C5 Springt nicht an

C5 Springt nicht an

Beitragvon Nighthawk 2307 » 22.06.19, 08:51

Moin zusammen,

Meine C5 wollte am Mittwoch Abend nach dem sie gute 1,5 Woche nicht angemacht wurde nicht mehr anspringen. Habe 2 mal versucht und dann nach 3min nochmal um es meiner Frau zu zeigen, da sprang sie plötzlich wieder an und ich dachte alles gut.

Jetzt wollte Sie gestern aber schon wieder nicht anspringen und ich habe die Batterie über Nacht geladen. Leider keine Besserung, heute versucht mit meinem Opel Starthilfe zu geben, geht trotzdem nicht an.

Die Bordelektronik sagt 12,xxV liegen an und wenn der Opel drann anhängt sogar 13,8V.

Hat der Opel einfach nicht genug Power zum Überbrücken, oder habe ich auf Grund der geringen Auflagefläche am Pluspol bei der C5 eventuell nicht genug Strom durchgekommen?

Man hört ein lautes knacken, wahrscheinlich die Magnet Kupplung vom Anlasser, das wars aber auch. Alle anderen Elektronischen Systeme funktionieren einwandfrei.

Ich würde ja auf Batterie tippen, aber ich möchte ungern auf gut glück eine neue Batterie kaufen.

Irgend welche Vorschläge?

Gruß Philipp

Edit: Kacken durch Knacken ersetzt [smilie=biggrin.gif]
Zuletzt geändert von Nighthawk 2307 am 22.06.19, 11:48, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Nighthawk 2307
 
Beiträge: 672
Registriert: 13.07.13, 07:30
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon dr.duck » 22.06.19, 09:33

Starthilfeanschluss.jpg
Hallo Philipp,

das Starthilfekabel sollte nicht an dem winzigen Pluspol angeschlossen werden. Neben der Batterie (genauer gesagt: an der Seite des Sicherungskastens) ist eine Abdeckung, unter der ein kräftiger dimensionierter Anschluss für das Plus-Kabel steckt (auf dem Foto auf die Schnelle angekritzelt). Vor dem nächsten Startversuch würde ich die Anschlüsse beider Pole kurz lockern und wieder stramm anziehen. Ich hatte nie ein Startproblem, aber einmal ging während der Fahrt alles aus und an, das lag an einem gelockerten Anschluss.
Die Opel-Batterie ist mit Sicherheit kräftig genug, um erfoglreich Starthilfe zu geben, wenn alle Kabel so angeschlossen sind, dass sie den Strom ohne größere Widerstände leiten können.

Viel Glück
Martin
Zuletzt geändert von dr.duck am 22.06.19, 10:00, insgesamt 2-mal geändert.
dr.duck
 
Beiträge: 267
Registriert: 23.02.19, 19:59

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon Molle » 22.06.19, 09:50

Hallo,
wie Martin geschrieben hat ,erst mal lösen und fest ziehen.
Der dick Plus sitzt unter der Abdeckung ,am Sicherungskasten.
Masse würde ich direkt auf das Thermostat Gehäuse legen,
Wenn es dann immer noch klack klack macht,Anlasser
Benutzeravatar
Molle
 
Beiträge: 1480
Bilder: 10
Registriert: 08.07.13, 09:19
Wohnort: D-52477Alsdorf
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 LS2

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon dr.duck » 22.06.19, 09:54

Werner war schneller als ich noch das Bild einfügen konnte [smilie=drinks.gif]
dr.duck
 
Beiträge: 267
Registriert: 23.02.19, 19:59

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon dr.duck » 22.06.19, 10:15

"Man hört ein lautes kacken..." [smilie=biggrin.gif]

Hoffentlich hat sich kein Marder eingeklemmt, dem der Stromstoß auf den Verdauungstrakt schlägt... [smilie=laugh2.gif]
dr.duck
 
Beiträge: 267
Registriert: 23.02.19, 19:59

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon Nighthawk 2307 » 22.06.19, 11:45

Jo danke, das wirkt auch schon viel besser mit dem Überbrücken dort. Hat aber leider nix geändert an dem Problem, lautes klick sonst nix.

Die Batterieklemmen hatte ich schon gelockert und ordentlich festgezogen.

Ich werde nacher mal mit dem Hammer auf den Anlasser hauen und wenn das nicht geht, bestelle ich nen neuen Anlasser.

Danke auch an Molle für die Einschätzung [smilie=drinks.gif]

Gruß Philipp
Bild
Benutzeravatar
Nighthawk 2307
 
Beiträge: 672
Registriert: 13.07.13, 07:30
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon andree » 22.06.19, 11:49

Bei mir hatte das dicke, rote Kabel am Anlasser (13er Schlüssel) schlechten Kontakt.
Das Kabel geht von der Batterie direkt zum Anlasser. Ist sogar von oben erreichbar.

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 946
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon dr.duck » 22.06.19, 12:12

Wenn man das rote Kabel am Anlasser abschraubt und mit dem Multimeter die Spannung misst (negativ gegen Anlassergehäuse) sollten da mindestens 12,1 Volt ankommen. Wenn das der Fall ist, der Kontakt zwischen Anlasser und Kabel in Ordnung ist und es trotzdem nur klack, klack macht, liegt der Fehler ihöchst wahrscheinlich im Anlasser. Bei einer evtl. Ersatzbeschaffung (neu ab ca. 65 $) bitte darauf achten, dass es zwei verschiedene Ausführungen des Anlassers gibt (Änderung ab Modell 2002), bei einem Gebrauchteil würde alles passen, was aus Modellen 1997-2001 stammt.

Gruß
Martin
dr.duck
 
Beiträge: 267
Registriert: 23.02.19, 19:59

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon andree » 22.06.19, 14:01

So weit ich weiß, passen doch alle Anlasser der LS-Reihe von LS1 bis LS9 untereinander, oder?
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 946
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon dr.duck » 22.06.19, 14:25

Ob/wie konkret sich die Anlasser ab 2002 von den früheren Ausführungen unterscheiden, habe ich weder ausprobiert noch recherchiert, da dazu kein konkreter Anlass bestand [smilie=biggrin.gif]. Zumindest etliche After-Market-Starter werden aber nach den beiden Baujahrgruppen getrennt angeboten, also kann es zumindest nichts schaden, bei der Bestellung darauf zu achten, dass der Starter im konkreten Fall für eine 99er passt (möglicherweise sind auch nur die Befestigungsbolzen verändert worden, das werde ich heute aber auch nicht eruieren). Sie sehen aber auch bei GM-Originalteilen äußerlich anders aus [smilie=drinks.gif]
dr.duck
 
Beiträge: 267
Registriert: 23.02.19, 19:59

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon andree » 22.06.19, 15:44

Also ich hab an meinem LS7 den Anlasser von der 99er LS1 verbaut!
Die Anlasser sehen etwas anders aus, aber passen tut alles untereinander.
Ähnlich mit der Wasserpumpe... Von 97 bis 2008 passt alles untereinander.
(Die 2009-2013 würde auch passen, aber dann braucht man einen anderen oberen Kühlerschlauch.

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 946
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon dr.duck » 22.06.19, 15:55

Wenn das so ist, umso besser [smilie=drinks.gif] . Solange niemand bestätigt hat, dass unterschiedlich aussehende Bauteile mit unterschiedlichen Ersatzteilnummern austauschbar sind, macht es aber immer Sinn, nicht auf Verdacht etwas zu bestellen, was nicht explizit für die Verwendung im Baujahr des eigenen Fahrzeugs garantiert ist. Ansonsten sind Wartezeit und Probleme bei der Rückabwicklung absehbar. Und das sollte mein Hinweis Philipp ersparen, weil es bei dem derzeitigen Wetter besonders schwer fällt, auf Ausfahrten länger warten zu müssen. [smilie=biggrin.gif]
dr.duck
 
Beiträge: 267
Registriert: 23.02.19, 19:59

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon dr.duck » 22.06.19, 16:57

andree hat geschrieben:Also ich hab an meinem LS7 den Anlasser von der 99er LS1 verbaut!
Die Anlasser sehen etwas anders aus, aber passen tut alles untereinander.
Ähnlich mit der Wasserpumpe... Von 97 bis 2008 passt alles untereinander.
(Die 2009-2013 würde auch passen, aber dann braucht man einen anderen oberen Kühlerschlauch.

Gruß André


Die Anlasser haben die gleiche Leistung (1,7kw) und die Batterieleistung unterscheidet sich auch nicht. Insofern bei Deinem Unikat keine Gefahr für die Elektrik [smilie=drinks.gif]

Generell gibt es aber Differenzen bei den Flanschmaßen [smilie=pardon.gif]
dr.duck
 
Beiträge: 267
Registriert: 23.02.19, 19:59

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon andree » 22.06.19, 18:55

Ja, alle haben 11 Zähne und 1,7KW.
Aber bist du dir sicher mit den Flanschmaßen?
Der 99er Anlasser passt nämlich perfekt!
(Hab ihn erst gestern aus- und wieder eingebaut, weil der KW-Sensor dahinter nicht ganz dicht war)

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 946
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon dersuchende » 22.06.19, 21:30

Zu lange Urlaube könnten auch das Problem sein. Junge Damen lässt man nicht so lange alleine.
BildBild
Benutzeravatar
dersuchende
Moderator
 
Beiträge: 9789
Bilder: 23
Registriert: 11.07.13, 20:56
Wohnort: Da wo das WLAN am stärksten ist!
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 convertible, 2001, silbern, Corvette C6 CP Edition, 2006, mokkabraun metallic

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon RainerR » 23.06.19, 07:31

Hallo Dr.Duck,
lange Wartezeiten kannst du sofort komplett ausschliessen, wenn du bei der Fa.Malburg bestellst! Bis Mittag telefonisch bestellt, ist das Teil am nächsten Tag im Haus,

Gruss RainerR
RainerR
 
Beiträge: 6267
Registriert: 14.07.13, 08:41
Wohnort: Dorsten-Rhade
Fahrzeug: C5 Cabrio,2001, blau

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon dr.duck » 23.06.19, 08:45

Die zwei von GM in der C5 verbauten Anlasser haben die Teilenummern 10465385 (frühe Modelle) und 10465547 (2002-2004). Andree hat insofern recht, als man die spätere Ausführung auch anstelle der früheren verwenden kann. Allerdings benötigt man dazu einen zweiten langen Bolzen (Part number 11610787), die Bolzen der früheren Ausführungen haben eine unterschiedliche Länge, deshalb kann nur einer von ihnen zur Montage des neueren Starters wieder verwendet werden. [smilie=biggrin.gif]

Dazu gab es auch ein Technical Bulletin- TBS0047 Revision Date 01/17/07

Übrigens scheinen die Anlasser empfindlich auf ein Anziehen der Bolzen mit nicht korrektem Drehmoment zu reagieren (both starter bolts to block 37 ft lbs, battery positive cable terminal 11 ft lbs and the S terminal 37 INCH LBS).

Ich glaube noch nicht so recht, dass der Anlasser hinüber ist und tendiere auch eher in Richtung André, eine C5 ist schnell beleidigt, wenn man sie nicht mit in den Urlaub nimmt [smilie=cool.gif]

Gruß
Martin
dr.duck
 
Beiträge: 267
Registriert: 23.02.19, 19:59

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon Nighthawk 2307 » 23.06.19, 10:04

Ich habe heute nochmal Versucht Andrés Hinweis mit dem schlechten Kontakt nachzugehen.
Leider bekomme ich die Kabel am Anlasser nicht angeschraubt, da ich entweder sehen oder fühlen kann, aber ich bekomme dort keinen Schraubenschlüssel von oben angesetzt. Von unten, wenn die H-Pipe ab ist sollte das recht einfach sein, habe aber leider keine Bühne und ich traue mich nur auf Unterstellböcke nicht unters Auto.

Die Vette geht in die Werkstatt, sobald der neue Anlasser da ist.

Die Vorderen Dichtungen wo der Krümmer auf die H Pipe trifft, ist das die gleiche wie die hintere, wo die H-Pipe auf die Endschalldämfper trifft?

Dann kommt die gleich mit neu, wenn die H-Pipe ab ist.
Dann kann mein Mechaniker in dem Zuge auch gleich die neue Auspuff Anlage montieren.

Gruß Philipp
Bild
Benutzeravatar
Nighthawk 2307
 
Beiträge: 672
Registriert: 13.07.13, 07:30
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon CCRP » 23.06.19, 11:10

die späteren LS (wie LS3/LS7) Starter kann nur am LS1 verwendet werden wenn man den Stecker des Starters umlötet. Also elektrisch nicht 100% kompatibel, mechanisch schon.

wenn es nur klack macht und auch das Armaturebrett dabei dunkel wird dann ist der Elektronikteil des Zündschlosses verschlissen
Benutzeravatar
CCRP
 
Beiträge: 1155
Registriert: 01.10.14, 18:23
Wohnort: Graz, Austria hometown of speed
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2015 Corvette C7 Cabrio

Re: C5 Springt nicht an

Beitragvon Nighthawk 2307 » 23.06.19, 11:25

Wie meinst du das Heinz?

Also wenn ich sie versuche zu starten und dann die Beleuchtung vom Tacho mit ausgeht, dann Zündschloss Wenn die Beleuchtung anbleibt, dann ist es der Anlasser?

Ich werde das heute Abend mal testen. Jetzt ist leider so hell, dass ich die Beleuchtung nicht sehe.


Also das Klacken kommt zu 100% von dem Anlasser, das hört man. Und das Klacken ist ziemlich laut.

Gruß Philipp
Zuletzt geändert von Nighthawk 2307 am 23.06.19, 11:50, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Nighthawk 2307
 
Beiträge: 672
Registriert: 13.07.13, 07:30
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich

Nächste

Zurück zu C5 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste