C7 der nächste Motorschaden :-((

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon michinator » 21.09.14, 12:59

Bild
Benutzeravatar
michinator
 
Beiträge: 1288
Registriert: 11.07.13, 21:09
Wohnort: Münchner Hinterland

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon peterC6LS3 » 23.09.14, 09:26

Hier auch eine interessante Story, vor allem wie mit dem Kunden umgegangen wurde...

http://www.corvetteforum.com/forums/c7- ... amage.html
EX - C6 LS3 EU 4LT Z51 - DTS Fächer + Borla Stinger + K&N Intake - optimiert by CCRP
Benutzeravatar
peterC6LS3
 
Beiträge: 1705
Bilder: 12
Registriert: 27.01.14, 16:50
Wohnort: Linz / Österreich
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 LS3 4LT 2008 black

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon peterC6LS3 » 24.07.15, 09:08

Ebay Kleinanzeigen 343637510

Mit so wenig KM Motorschaden... echt schade, schöne C7 [smilie=cray.gif]
EX - C6 LS3 EU 4LT Z51 - DTS Fächer + Borla Stinger + K&N Intake - optimiert by CCRP
Benutzeravatar
peterC6LS3
 
Beiträge: 1705
Bilder: 12
Registriert: 27.01.14, 16:50
Wohnort: Linz / Österreich
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 LS3 4LT 2008 black

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Benutzername » 24.07.15, 09:44

Peter, ich finde den Artikel bei ebay nicht :(
kannst du den Link einstellen?
Benutzeravatar
Benutzername
 
Beiträge: 123
Registriert: 14.04.14, 07:30
Wohnort: Chiemgau
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C7 Z51

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Romeomustdie11 » 24.07.15, 09:58

Mit jedem Tag meines Lebens,
erhöht sich
zwangsläufig
die Zahl derjenigen,
die mich am Arsch lecken
können !!
Benutzeravatar
Romeomustdie11
 
Beiträge: 6900
Registriert: 15.07.13, 06:54
Wohnort: MTK
Geschlecht: Männlich

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Benutzername » 24.07.15, 10:02

danke!
ich hab bei ebay geschaut ....
Benutzeravatar
Benutzername
 
Beiträge: 123
Registriert: 14.04.14, 07:30
Wohnort: Chiemgau
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C7 Z51

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon NevadaRocks » 24.07.15, 15:49

So langsam glaubt man es kaum...und das sind nur die, welche durch Foren o.ä. bekannt geworden sind [smilie=shok.gif]
Benutzeravatar
NevadaRocks
 
Beiträge: 1482
Registriert: 30.10.14, 23:19
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2012 C6 Z06 Centennial+Ultra Performance Package

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon knork » 12.01.18, 11:57

Hallo ins Forum!
Ich bin auf der Suche nach einem Spaßmobil und war eigentlich auf den Jaguar F-Type aus, bin aber auf Grund endloser Problemberichte im Netz davon abgekommen. Die Corvette war optisch meine zweite Wahl - nun schaue ich natürlich nach, bevor ich mein hart gespartes Geld verpulvere, ob es hier ähnlichen Ärger zu erwarten gibt und finde diesen Thread.
Nun ist der schon recht alt und ich wollte nachfragen, ob jetzt tatsächlich nennenswerte Zahlen an Motorschäden aufgetreten sind, oder das nur vereinzelt vorkommt. Mir ist klar, dass sich Problemberichte viel leichter finden lassen - ein zufriedener Fahrer wird schließlich grinsend im Auto sitzen und nicht tippen.
Also wie sieht es aus? Kann ich mich aus Eurer Sicht in so ein Abenteuer stürzen?
Probefahrt etc. steht alles noch aus. Den Jaguar bin ich gefahren - zwar als V6, aber es hat irre Spaß gemacht. [smilie=biggrin.gif]
Viele Grüße - Jörg
knork
 
Beiträge: 21
Registriert: 12.01.18, 11:49

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon CCRP » 12.01.18, 15:09

nein, kaum Schäden bei der C7. Im ersten Jahr gab es bei einer gewissen Serie aber dann nie mehr
Benutzeravatar
CCRP
 
Beiträge: 1223
Registriert: 01.10.14, 18:23
Wohnort: Graz, Austria hometown of speed
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2015 Corvette C7 Cabrio

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Peter/Hamburg » 12.01.18, 16:19

Moin,
ich weiß von einem Mitglied vom CCHH, der eine 2014'er C7 hat, der hatte einen Motorschaden. Jedoch noch rechtzeitig selbst erkannt und da er Mechaniker ist, konnte er den Schaden ( ich glaube, es war ein defektes Ventil ) beheben... zumindest musste er den Kopf runternehmen. Das war schon eine erhebliche Schrauberei und in einer Werkstatt wäre das teuer geworden. [smilie=dash2.gif]
Bild
Benutzeravatar
Peter/Hamburg
 
Beiträge: 570
Bilder: 0
Registriert: 16.07.13, 14:15
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C7 Cabrio

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon C6-Baby » 13.01.18, 21:30

Meine Ex-C7 von 2014 hat mittlerweile - soweit ich weiß - schon über 50.000 km drauf - keinerlei Probleme, läuft wie ein Uhrwerk [smilie=drinks.gif]
Bild
Benutzeravatar
C6-Baby
 
Beiträge: 290
Bilder: 0
Registriert: 28.10.13, 20:46
Geschlecht: Weiblich
Fahrzeug: C7 Z06 Conv. 2016 blue, C6 Conv. 2005 black, C5 Conv. 1999 black, C3 Conv. 1972 yellow

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Alpinafahrer » 15.01.18, 11:12

Ich kenne eine C7 Z06 mit "Motorschaden".
Hier hat sich irgendetwas in der Zylinderabschaltung verabschiedet.
Der Motor hat ordentlich "geklappert".
Reparatur wurde problemlos von GM übernommen.
Gruß Gert
Alpinafahrer
 
Beiträge: 214
Registriert: 08.03.15, 22:15
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 by CCRP

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon knork » 15.01.18, 22:01

Guten Abend,
das klingt erfreulich! Vielen Dank für die Antworten, da bin ich in der Hinsicht erstmal beruhigt und schaue jetzt die nächsten Monate mal nach einem geeigneten Modell für mich.
Bis bald - Jörg
knork
 
Beiträge: 21
Registriert: 12.01.18, 11:49

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon scrad » 18.09.20, 15:06

Hallo ,

ich lese in diesem Forum schon seit einiger Zeit mit habe mich jetzt , aus aktuellem Anlass , einfach mal angemeldet.

Mein Name ist Jörg ,Ich bin 56 Jahre alt und wohne im Kreis Coesfeld , genauer gesagt in Olfen.

Seit wenigen Monaten bin ich Besitzer einer neuen Grand Sport Convertible (natürlich mit der üblichen Tageszulassung von 2019)

Bislang habe ich 9000 traumhafte Km zurückgelegt. Dieses Fahrzeug toppt alles was ich in all den Jahren gefahren oder besessen habe.
Die Kombination von Motor , Sound , Fahrverhalten und Optik ist für mich bislang unerreicht wenn es um einigermaßen bezahlbare Fahrzeuge geht.
Dies alles auch noch bei guter Alltagstauglichkeit, sofern man kein Kofferraumfetischist ist.
Ein Kollege welcher zuerst ein Grand Sport Coupe besaß und jetzt eine Z06 fährt ließ mich Probefahren und da stand mein Entschluss fest.

Ich kannte diesen Thread schon vor dem Kauf und hätte nie gedacht das ich meine Mitgliedschaft im Forum direkt in diesem Thread beginnen würde [smilie=sorry.gif]

Am vergangenen Samstag , bei Zurollen auf eine Ampel mit ca. 20 kmh , ertönte aus dem vorderen Bereich ein lautes kaum zu beschreibendes Geräusch. Zuerst dachte ich daran ein Metallteil auf der Straße überfahren zu haben.
Kurze Zeit Später beim Einfahren in meine Garage begann der Motor auf der linken Zylinderbank fürchterlich laut an zu tickern .

Nach einem Abend vorm Rechner gelangte ich zu der Erkenntnis das mich wohl ein Schaden ereilt hatte der nicht nur bekannt ist, sondern sich wie ein roter Faden durch sämtliche Motoren dieser Baureihen in diversen Fahrzeugen egal ob jung oder älter zieht.
Videos incl. Soundfile spiegelten genau das Geräusch wieder was bei mir vorzufinden war.

Ich konnte der Firma Wiens in Billerbeck dann auch direkt die Schadensanalyse mitliefern , als das Fahrzeug abgeschleppt wurde.

AFM Lifter 7. Zylinder.

Nach zerlegen des Motors bestätigte mir Wiens den Schaden.

Passieren kann immer was. Kein Hersteller ist Fehlerfrei. Völliges Unverständnis weckt in mir aber die Tatsache das dieses Problem seit Jahren scheinbar nicht beseitigt wird ,
und obwohl dieser Schaden quasi flächendeckend auftritt keine Ersatzteile lieferbar sind.

Die Firma Wiens prognostizierte mir eine Wartezeit von 6-8 Wochen bis die Teile verfügbar seinen , da die Europalager nichts liegen hätten. Und dann kommt noch der Einbau.... [smilie=shok.gif]

Wenn ich heutzutage irgendwelchen unwichtigen Blödsinn in Chinashops bestelle , kommt der Kram nach spätestens 2 Wochen bei mir an und ist zwischendurch noch an die falsche Adresse geliefert worden.
Unbegreiflich in der heutigen Zeit das es bei wichtigen Bauteilen solche Lieferzeiten gibt.

Das war es jetzt mit der Saison.......

Scheinbar bekommen die mechanischen Bauteile des AFM Systems aufgrund der Vielzahl von Schäden ein Upgrade mit neuen Bauteilen. Alle Bauteile hätten neue Teilenummern teilte man mir mit.

Ich werde weiter berichten......


Sind bei 2019er Modellen hier im Forum Schäden dieser Art bekannt ?


Gruß Jörg
scrad
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.09.20, 15:07

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon fischmanni » 19.09.20, 11:04

Hallo

Probleme machen wohl dies Lift Dinger Nockenwelle/Stößel. Kann man die nicht durch andere Stößel ersetzen?
fischmanni
 
Beiträge: 95
Registriert: 07.08.16, 07:55

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon Molle » 19.09.20, 11:50

Es sind 125 Lifter in Europa vorrätig.Teilenummer 12680871
Kann es sein das vielleicht ein Upgrade für das Magnetventil vorliegt???
Das es dort eine verbesserte Version geben könnte?
Benutzeravatar
Molle
 
Beiträge: 1574
Bilder: 10
Registriert: 08.07.13, 09:19
Wohnort: D-52477Alsdorf
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 LS2

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon CCRP » 19.09.20, 21:05

AFM delete und Ruhe auf ewig.
Benutzeravatar
CCRP
 
Beiträge: 1223
Registriert: 01.10.14, 18:23
Wohnort: Graz, Austria hometown of speed
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2015 Corvette C7 Cabrio

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon scrad » 20.09.20, 06:41

Was dort jetzt verbaut werden soll hat neue/geänderte Teilenummern und besteht wohl aus verschiedenen Bauteilen.
Laut Auskunft sind sie teilweise lieferbar , aber halt nicht alle.
Um welche Bauteile es im einzelnen geht wurde mir nicht gesagt.

Nach dem Delete Kit habe ich auch gefragt .

Dürfe man nicht verbauen......

Fahrzeug hat noch länger Garantie. Die möchte ich auch nicht gefährden.


Ansonsten wäre das jetzt die Option gewesen.....
scrad
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.09.20, 15:07

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon vette07 » 20.09.20, 10:33

Vielleicht ist es mit dem Tausch des Lifters nicht getan?

Bei mir wurden auch Nockenwelle und Kipphebel beschädigt.
vette07
 
Beiträge: 47
Registriert: 08.04.16, 17:02
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C7 2015 schwarz

Re: C7 der nächste Motorschaden :-((

Beitragvon scrad » 20.09.20, 12:01

War auch meine Frage und ist auch naheliegend , wurde aber verneint.......
scrad
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.09.20, 15:07

VorherigeNächste

Zurück zu C7 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste