Kilometerkönig?

Re: Kilometerkönig?

Beitragvon Sonny351 » 12.09.19, 13:53

C6 Z06 Wil Cooksey 427 Limited Edition, BJ. 2008, EZ. 2010.

Im Frühjahr 2017 zum Spottpreis inkl. brandneuer Michelin-Reifen von einem sehr ehrlichen Rentner erworben. Einen besseren Kauf hätte ich nicht machen können. [smilie=biggrin.gif]

Gestern die 52000km geknackt. Fahre 2000 - 3000km im Jahr. Nur Schönwetter-Ausflüge und selten mal längere Reisen.

Kurz nach dem Kauf ebenfalls den wundervollen LS7 von Coolchevy bei 44700km standfest gemacht inkl. voller Stahl-Auslassventile für zus. Sicherheit.

Habe Anfang dieser Saison den ersten Service seit Erwerb komplett selbst gemacht inkl. Getriebe- und Diff-Öl austauschen. Ironischerweise habe ich bis jetzt sehr viel an der Corvette gelernt durchs Schrauben. Andere würden sich erst mal nur an einem 0815-Auto versuchen. [smilie=drinks.gif]
Ansonsten bis jetzt kein Probleme. Nur das Tankentlüftungsventil musste ich dieses Jahr erneuern.

Macht einfach immer wieder Spaß der Gerät! [smilie=biggrin.gif]
I feel like in heaven on a roary heavy load! Loud pipes save lives!

Benzin & Diesel 4ever!!!
Benutzeravatar
Sonny351
 
Beiträge: 106
Bilder: 0
Registriert: 20.07.17, 09:04
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06 Wil Cooksey 427 Limited Edition

Re: Kilometerkönig?

Beitragvon Michinightrider » 12.09.19, 15:13

Alles super aber hier geht es um C7 [smilie=biggrin.gif]
-
1/8 Meile : 5,1s auf 244 km/h
1/4 Meile : 7,8s auf 305 km/h
366,45 Km/h (Woodbridge/GB)
Benutzeravatar
Michinightrider
 
Beiträge: 1664
Registriert: 28.12.13, 16:48
Wohnort: Hagen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6-LS3

Re: Kilometerkönig?

Beitragvon Schilly » 12.09.19, 20:27

Hallo,

habe meine C7 Im Februar 2015 gekauft. Habe jetzt 45000 km drauf. Bisher nur normale Inspektionen gemacht.
Alles arbeitet seitdem tadellos. Bin sehr zufrieden.
2 Rückrufe wurden erledigt.
Lg
Schilly
Benutzeravatar
Schilly
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.07.14, 16:39
Wohnort: Nidderau
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C7, 2015, schwarz

Re: Kilometerkönig?

Beitragvon HPE800 » 19.10.19, 08:49

Hallo zusammen,

meine C7 Z06 HPE800 wurde im Nov. 2015 neu in Betrieb genommen. Nach 1500 km Umbau bei Henessey, danach einige Komplikationen mit dem Umbau. Bei ca. 12tkm neu Bremsen, Scheiben und Klötze. Letztes Jahr neue Benzinpumpe mit eingebautem Fehler von der Werkstatt. Stand daher über den letzten Winter ca. 6 Monate bei Hennessey. Heute hat sie ca.43tkm gelaufen und schnurrt wie ein Kätzchen. Soweit alles gut.
Schöne Restsaison noch an alle die auch noch fahren.
Benutzeravatar
HPE800
 
Beiträge: 54
Registriert: 26.02.16, 07:14
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C7 Z06 HPE800, 2015, Daytona Long Beach Red

Re: Kilometerkönig?

Beitragvon chief__brody » 25.11.19, 02:08

Krass, ich hätte nicht gedacht, dass ich mit meinen 85000km auf meiner Stingray doch mit soweit vorne dabei bin :)

Erstzulassung 6/14. von mir erworben mit 9800km Februar 2016. Seit dem gut 75000km gefahren als (fast) Dailydriver auch im Winter. Ein bis zweimal im Jahr bin ich mit dem Wagen auf der Rennstrecke für ein paar Runden.

Während der Garantiezeit hat sich der Anlasser festgefressen und musste getauscht werden.
Vor drei Monaten habe ich einen sogenannten "Moneyshift" hinbekommen. Der Motor wurde untersucht von Heinz und wieder fit gemacht. Ein Auslassventil und die AFM-Lifter sind getauscht worden. Vorsorglich auch die Zündkerzen. Und weil der Wagen da war, natürlich noch ein bisschen abstimmen lassen :)

Aktuell habe ich das Problem, dass Abgase im Stand durch die Lüftung in den Innenraum kommen. Da die Injektoren wohl ziemlich reingegammelt sind, vermute ich, dass diese undicht sein könnten.

Ansonsten aber bisher keine Probleme.

Viele Grüße
Nico
chief__brody
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.05.16, 21:51

Re: Kilometerkönig?

Beitragvon Ollid » 25.11.19, 10:20

chief__brody hat geschrieben:Krass, ich hätte nicht gedacht, dass ich mit meinen 85000km auf meiner Stingray doch mit soweit vorne dabei bin :)

Erstzulassung 6/14. von mir erworben mit 9800km Februar 2016. Seit dem gut 75000km gefahren als (fast) Dailydriver auch im Winter. Ein bis zweimal im Jahr bin ich mit dem Wagen auf der Rennstrecke für ein paar Runden.

Während der Garantiezeit hat sich der Anlasser festgefressen und musste getauscht werden.
Vor drei Monaten habe ich einen sogenannten "Moneyshift" hinbekommen. Der Motor wurde untersucht von Heinz und wieder fit gemacht. Ein Auslassventil und die AFM-Lifter sind getauscht worden. Vorsorglich auch die Zündkerzen. Und weil der Wagen da war, natürlich noch ein bisschen abstimmen lassen :)

Aktuell habe ich das Problem, dass Abgase im Stand durch die Lüftung in den Innenraum kommen. Da die Injektoren wohl ziemlich reingegammelt sind, vermute ich, dass diese undicht sein könnten.

Ansonsten aber bisher keine Probleme.

Viele Grüße
Nico


Ich hatte den Abgasgeruch auch im Innenraum, waren lose Schrauben/Muttern am Krümmer und damit einfach zu beheben. Nur als Idee.
Benutzeravatar
Ollid
 
Beiträge: 491
Registriert: 20.08.13, 08:29
Wohnort: BB
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Z06 2004, schwarz / schwarz

Re: Kilometerkönig?

Beitragvon C7Fan » 25.11.19, 11:08

Ich habe mit meiner 2015er Z06 inzwischen 29tkm herunter und bin sehr zufrieden mit den Fahrzeug . Inzwischen wurde ein Software Update vollzogen was zur Folge hat dass die Endrohre nicht mehr so schwarz werden . Vermutlich ist die Verbrennung dadurch verbessert worden .
Gruß
Dieter
C7Fan
 
Beiträge: 109
Registriert: 29.12.18, 12:01
Wohnort: Ludwigsburg
Fahrzeug: C7Z06

Vorherige

Zurück zu C7 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste