Hitzeschutz Corvette Innenraum CAK

Moderator: Bartmann

Hitzeschutz Corvette Innenraum CAK

Beitragvon Bartmann » 17.10.15, 12:34

[smilie=cool.gif] Immer das leidige Thema mit der Hitze am rechten Oberschenkel in der Vette.

[smilie=hunter.gif] Fehler: Die Katalysatoren sind knapp unter dem Mitteltunnel verbaut. Bei mir kommt noch
dazu das Fächerkrümmer und Rennkats verbaut sind. Ich hatte nach 30min. Fahrt (Außentemp. 25Grad)
45 Grad am Bein (Mittelkonsole) im Innenraum. Das ging soweit das ich keine Langen Fahrten mit dem Gerät
machen wollte. Es war eine Tortur im Sommer bis zum Nürburgring zu fahren. [smilie=nono.gif]

Die meisten kennen das ganze Problem aus Ihren Fahrzeugen nur beim einen schlimmer und beim anderen
ist es erträglicher. Bei mir war es immer eine nevende Belastung und ich musste was unternehmen.

1. Ich habe beim Dr.Till Kühner einen neuen Hitzeschutz verbauen lassen. Die Rennkats sind am Anschluss
zu dem Fächerkrümmern verschweißt worden und wir haben zusammen ein aus dem Rennsport kommenden
Hitzeschutz verlegt der das ganze deutlich verbessern sollte.

Ergebnis minimal besser geworden ! Je nach Außentemperatur waren es dann 3 Grad weniger an der Konsole.
[smilie=yes2.gif] Das war schon mal besser.

Es kam der Sommer und ich wollte nun auch im Innenraum alles tun was möglich ist um Temperatur aus dem
Fahrzeuginneraum zu bekommen. Also hab ich mir alles an Hitzeschutz kommen lassen was es für Fahrzeug
zu kaufen gibt. Nach einigen Tests hab ich mich für Dynamat entschlossen. Kommt aus USA und wird
in verschiedenen Sorten und Arten angeboten. Schutz vor Köperschall oder Hitze oder Resonanz alles
möglich mit dem richtigen gemisch an Material.

2. Entkernen des Inneraum und Dämmen.
Die Sitze raus und dann kann der Teppich herausgenommen werden. Mit viel Ruhe und Muße kann das Material
schön in alle Ecken verlegt werden. Dauert ein paar Stunden und macht sogar Spaß.

Ergebnis wie auch beim vorherigen Dämmen unter dem Fahrzeug bringt die Inneraumdämmung mit
Dynamat nochmal ca. 3 Grad verbesserung an der Konsole. [smilie=dance4.gif] Der Knaller jetzt lässt es sich
aushalten im Wagen und es kann auch mal eine längere Etappe gefahren werden ohne rechts gegrillt zu werden.
DSCN0231.JPG

Absolut Empfehlenswert. Für alle Selberschrauber oder Hobby Winterbastler.
Wer das gemacht haben möchte kann es auch bei uns machen lassen. [smilie=bomb.gif]
DSCN0240.JPG

DSCN0244.JPG

DSCN0245.JPG

DSCN0246.JPG

DSCN0252.JPG

DSCN0255.JPG

DSCN0259.JPG

So denne bis bald
Carsten
Car Akustik Kamen on Facebook and real Life
Benutzeravatar
Bartmann
 
Beiträge: 403
Registriert: 11.07.13, 21:41
Wohnort: Kamen

Re: Hitzeschutz Corvette Innenraum CAK

Beitragvon peterC6LS3 » 17.10.15, 14:11

Wow Carsten toller Bericht [smilie=good.gif]

Sieht nach viel Arbeit aus, aber auch mal Gelegenheit um alles mal perfekt sauber zu machen [smilie=crazy.gif]

Bringt diese Dämmung akustisch auch etwas oder gehts da rein um die Hitze? Weil Akustik Dämmung der Türen steht schon seit 1 Jahr auf meiner Liste...

Passt der Teppich danach wieder absolut problemlos an allen Stellen?

Sorry für die Fragen - aber wenn ich sowas sehe will ich es auch an meiner C6 [smilie=sorry.gif]
EX - C6 LS3 EU 4LT Z51 - DTS Fächer + Borla Stinger + K&N Intake - optimiert by CCRP
Benutzeravatar
peterC6LS3
 
Beiträge: 1705
Bilder: 12
Registriert: 27.01.14, 16:50
Wohnort: Linz / Österreich
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 LS3 4LT 2008 black

Re: Hitzeschutz Corvette Innenraum CAK

Beitragvon BAD BOY 2015 » 17.10.15, 14:59

Hallo,
mann sollte aber das zusätzliche Gewicht das die Prozetur mit sich bring nicht unterschätzen,vor allem an den Türen.

Gruß
´´Lache nicht über andere,warte einfach bis sie sich Lächerlich machen.``
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 571
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: Hitzeschutz Corvette Innenraum CAK

Beitragvon Chris-LU » 18.10.15, 10:17

Ich kenne das Problem überhaupt nicht. Der Vorbesitzer hat auch viel mit den Matten gearbeitet und zusätzlich die Platte zwischen Auspuff und Tube gegen eine isolierte getauscht.
Nachts isses kälter als draussen!
Chris-LU
 
Beiträge: 233
Registriert: 31.07.13, 05:54
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 LS3, Atomic Orange

Re: Hitzeschutz Corvette Innenraum CAK

Beitragvon NevadaRocks » 18.10.15, 19:17

@ Carsten :

Kenne das Hitzeproblem nur wenn ich an warmen Tagen länger offen ohne Klima gefahren bin. Mit geschlossenem Verdeck und Klima auf 22 Grad noch nie Probs gehabt. Ist dies bei dir also auch bei Klimabetrieb vorhanden??
Benutzeravatar
NevadaRocks
 
Beiträge: 1480
Registriert: 30.10.14, 23:19
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2012 C6 Z06 Centennial+Ultra Performance Package

Re: Hitzeschutz Corvette Innenraum CAK

Beitragvon xx.flash » 19.10.15, 05:26

Wenn dafür nicht der komplette Innenraum entkernt werden müsste, dann wäre das genau das Richtige für meine C3...

[smilie=crazy.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=help.gif]

Ich habs jetzt erst einmal mit bandagieren der Fächerkrümmer und der Auspuffrohre bis hinterhalb des Getriebes versucht. Mal kucken was das bringt...

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Schöner Bericht Carsten!

Gruß
Thomas
xx.flash
 

Re: Hitzeschutz Corvette Innenraum CAK

Beitragvon frame77 » 19.10.15, 07:14

Hi Thomas,

zumindest für die C5 gibt es in Amiland fertig geschnittene Mattensets mit Einbauanleitung, auch recht preiswert.
Vielleicht auch für die C3?
(vettenuts.net)
Die werden aber wohl qualitativ kaum an Dynamat herankommen.

Gruß
Benutzeravatar
frame77
 
Beiträge: 1787
Bilder: 3
Registriert: 06.05.14, 13:17
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Conv. Torch Red

Re: Hitzeschutz Corvette Innenraum CAK

Beitragvon Ollid » 19.10.15, 08:24

Stimmt, das fertige Ami Zeug ist ja wie Esspapier... Dynamat ist da schon Referenz, nur eben noch preiswert.

Carsten wie wäre es mit einer Forumsrabattaktion, der Winter steht vor der Tür und solche Arbeiten lassen sich über die Saisonpause gemütlich durchführen :)

Viele Grüße,
Olli
Benutzeravatar
Ollid
 
Beiträge: 492
Registriert: 20.08.13, 08:29
Wohnort: BB
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Z06 2004, schwarz / schwarz

Re: Hitzeschutz Corvette Innenraum CAK

Beitragvon Bartmann » 23.11.15, 16:22

Feine Idee,

Wer selbst basteln will ,kann sich das bei Amazon bestellen. Ich bekomme das Dynamat auch nicht günstiger.

Wer es machen lassen möchte weiß das wir es gerne machen. Eigentlich machen wir das jeden Tag weil es teil der Lautsprecher Installationen ist.

Wir arbeiten auch mit Zulieferern wie zb. [smilie=hunter.gif]
Magic Paint Wassertransferdruck / Lack
Paint Shop Lackierungen / Smart Repair
M&M Sattlerei Leder Gott
SL Premium Folierungen

hier ein Beispiel zur Folierung, einer Mittelkonsole.
So was kann mal eben mitgemacht werden wenn wir sowieso alles demontiert haben.

lg carsten
Dateianhänge
DSCN0924.JPG
Car Akustik Kamen on Facebook and real Life
Benutzeravatar
Bartmann
 
Beiträge: 403
Registriert: 11.07.13, 21:41
Wohnort: Kamen


Zurück zu Car Akustik Kamen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast