Umbau OEM Navi auf Android Navi

Alles rund um die Technik der C6

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Netzpirat9 » 09.12.18, 16:35

Ich kann Dir anbieten sende mir den Pac und den Kabelbaum des Pioneer zu und ich löte dir alles fertig .
Netzpirat9
 
Beiträge: 141
Registriert: 23.05.17, 20:49

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Sowieso » 09.12.18, 17:10

Danke für das Angebot!
Mir fehlt wohl das Verständnis und ich habe den Überblick verloren.
Verstehe nicht ganz was ich zwischen den OEM Kabeln, PAC und Pioneer HU brauche.

An meinem Pioneer ist kein Stecker vorhanden, hatte ich gebraucht gekauft.
Am OEM Radio (kein Navi) sind ja 3 Stecker dran, diese muss ich ja irgendwie auftrennen. 1 Stecker ist für den Anschluss des PAC und die beiden kleineren muss ich ja irgendwie auf denn Pioneer drauflegen. Daher dachte ich an einen ISO Adapter für Pioneer.
Am PAC sind ja lose Kabelenden, die ich verbinden muss.
Sollen die 3 Kabel die am OEM Radio bis auf den CANBus offen bleiben.
.
Herzliche Grüße,
Tom
Benutzeravatar
Sowieso
 
Beiträge: 51
Registriert: 29.08.18, 00:39
Wohnort: Germering
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2013 Machine Silver

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Sonopanic » 09.12.18, 17:20

Mach mal nen Foto der drei OEM Stecker.
Ich glaube, dass du nur zwei davon brauchst und das der dritte der Kontakt zum GPS ist.

Zwei Stecker werden auch ans Pac angeschlossen.
Das ist sehr einfach, die Buchsen dafür sind ja bereits am Pac.
Benutzeravatar
Sonopanic
 
Beiträge: 125
Registriert: 09.04.18, 09:31
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Mr.Magicpaint » 09.12.18, 22:31

Habe mich heute auch mal ran getraut, so weit läuft auch alles und war jetzt nicht so schwer...
Aber Lenkradfernbedienung geht noch nicht, die LED im PAC blinkt zwar aber es tut sich nix, laut Schaltplan muss das blau gelbe Kabel bei Kenwood irgend wo hin, nur wo?

Und dann bekomme ich immer die gezeigte Meldung auf dem Radio wenn ich das Handy anschließe, nur dort kann ich nix bestötigen.
Wer weiß Rat?
Dateianhänge
IMG_20181209_202630[1].jpg
IMG_20181209_215654.jpg
IMG_20181209_215631.jpg
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3333
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Mr.Magicpaint » 09.12.18, 22:51

Sowieso hat geschrieben:Danke für das Angebot!
Mir fehlt wohl das Verständnis und ich habe den Überblick verloren.
Verstehe nicht ganz was ich zwischen den OEM Kabeln, PAC und Pioneer HU brauche.

An meinem Pioneer ist kein Stecker vorhanden, hatte ich gebraucht gekauft.
Am OEM Radio (kein Navi) sind ja 3 Stecker dran, diese muss ich ja irgendwie auftrennen. 1 Stecker ist für den Anschluss des PAC und die beiden kleineren muss ich ja irgendwie auf denn Pioneer drauflegen. Daher dachte ich an einen ISO Adapter für Pioneer.
Am PAC sind ja lose Kabelenden, die ich verbinden muss.
Sollen die 3 Kabel die am OEM Radio bis auf den CANBus offen bleiben.
.


Also meine Verkabelung sieht noch so aus, wird aber nach dem bestandenen Testlauf verlötet, heißt der dicke Stecker landet im Müll.
Musste bei mir nix am original Kabelbaum trennen. Schaut mit allen Anschlüssen so aus.
Die zwei dicken grauen kommen an den original Kabelbaum, der schwarze unten rechts gehört zum Radio.
Wenn dir aber der originale Stecker vom Radio selber fehlt hast wohl ein Problem.
Dateianhänge
IMG_20181209_223956.jpg
WhatsApp Image 2018-12-09 at 13.31.03.jpeg
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3333
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Sowieso » 11.12.18, 00:04

Vielen Dank für die Hilfestellung!
Herzliche Grüße,
Tom
Benutzeravatar
Sowieso
 
Beiträge: 51
Registriert: 29.08.18, 00:39
Wohnort: Germering
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2013 Machine Silver

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Sowieso » 22.12.18, 16:26

Einbau und Kabelbaum zusammenstecken, war doch leichter als gedacht.
Habe zwei USB Kabel, gibt es eine Idee wie diese gut in die Mitelkonsole verlegt werden?
Lose die USB Stecker da rein legen ist auch irgendwie eine unschöne Bastellösung.
Herzliche Grüße,
Tom
Benutzeravatar
Sowieso
 
Beiträge: 51
Registriert: 29.08.18, 00:39
Wohnort: Germering
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2013 Machine Silver

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Mr.Magicpaint » 22.12.18, 17:49

Ich habe nur einen USB Anschluss, bei mir geht die Überlegung dahin diesen neben dem Zigarettenanzünder zu platzieren.
Die andere Idee war das Kabel bis nach hinten in die Mitteltunnelblende zu verlegen denn dort habe ich serienmäßig einen USB Anschluss.

Wie habt ihr das mit der Lenkradtaste für die Google Spracherkennung, die ich nicht habe, gelöst?
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3333
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Adrenalin » 23.12.18, 13:45

Klasse wäre wenn jemand mal ein eindeutigen Schaltplan oder Bild vom kabelstrank vom Radio hinzu den pac audio adapter vielleicht auch rückfahrkamera bis zu den Fahrzeug kommenden Kabel mit zB dymo Etiketten anfertigen könnte. würde uns allen und in Zukunft helfen.

schöne Feiertage
__________________
Gruß

Adrenalin



Bild
Benutzeravatar
Adrenalin
 
Beiträge: 129
Registriert: 12.07.13, 12:22

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Netzpirat9 » 23.12.18, 14:12

Das ist doch alles gegeben beim Pac ist die Kabelbelegung in der Anleitung und beim Radio egal welchem Hersteller auch . Wer lesen kann und nicht Farbenblind ist kriegt das hin .
Netzpirat9
 
Beiträge: 141
Registriert: 23.05.17, 20:49

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Mr.Magicpaint » 04.03.19, 19:58

Adrenalin hat geschrieben:Klasse wäre wenn jemand mal ein eindeutigen Schaltplan oder Bild vom kabelstrank vom Radio hinzu den pac audio adapter vielleicht auch rückfahrkamera bis zu den Fahrzeug kommenden Kabel mit zB dymo Etiketten anfertigen könnte. würde uns allen und in Zukunft helfen.

schöne Feiertage


Kann dir mit zwei Bildern dienen, einmal wo ich alles in dem dicken schwarzen Stecker probehalber zugesteckt hatte und letztendlich alles verlötet.
Ist aber alles kein Ding, Farbe zu Farbe und gut ist
Dateianhänge
IMG_20181210_174140.jpg
IMG_20181209_223956.jpg
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3333
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Mr.Magicpaint » 04.03.19, 20:00

Wer kann mir sagen wofür dieses Teil gut ist, aktuell habe ich es nicht verbaut.
Dateianhänge
IMG_20190304_191737.jpg
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3333
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Netzpirat9 » 04.03.19, 20:36

Das ist der Lautsprecher für die Warntöne "Bing Bing "
die normal über das Originale Radio ausgegeben werden . Da müsste noch eine Schraube fürs porti sein zur Einstellung der Lautstätke .
Netzpirat9
 
Beiträge: 141
Registriert: 23.05.17, 20:49

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Mr.Magicpaint » 04.03.19, 20:45

Okay, braucht man aber nicht wirklich oder?
Aktuell finde ich es ganz angenehm das wenn man die Tasten am rechten Rand vom Tacho drückt nix rum piepst.
Denke wenn man das Teil anklemmt ist aber Achluss mit Ruhe oder?
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3333
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Netzpirat9 » 04.03.19, 20:54

Klar brauchst du nicht . Kannst du aber so leise machen wie du möchtest je nachdem wo du das Teil Einbaust oder zusätzlich dämmst
Netzpirat9
 
Beiträge: 141
Registriert: 23.05.17, 20:49

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon neophyte3105 » 03.07.20, 00:39

Nabend,

Ich hatte mir neulich das neue Pioneer Dab Radio einbauen lassen. Das witzige ist, das die Lenkradsteuerung nur bei Zündung an funktioniert, bei laufendem Motor geht sie teils garnicht oder in falscher belegung (auf laut ein lied weiter.. auf leise Laut usw)

Das interface wurde dann nachträglich nochmal getauscht um einen Defekt auszuschließen. Leider ist der Fachbetrieb wo ich das machen lassen habe aktuell noch überfragt.

Jemand eine idee? Was ändert sich dort bei Zündung an zu Motor an?

Gruß Dennis
neophyte3105
 
Beiträge: 245
Bilder: 0
Registriert: 16.10.14, 03:32
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 Ls3

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Mr.Magicpaint » 03.07.20, 07:16

Zum einen muss das Interface oder das PAC vor dem erstmal an Strom legen auf die jeweilige Radiomarke via Drehregler auf den richtigen Hersteller eingestellt werden.
So wie du es beschreibst ist da für mich was falsch zusammen gelötet worden, denn es ändert sich eigentlich nichts zwischen Zündung an oder Motor an mit der Stromzufuhr. Und eigentlich sind die Kabel auch alle farblich gut zu erkennen wo was hin gehört.
Den einzigen Unterschied den es gibt, das bei Kenwood und JVC Geräten für die Lenkradfernbedienung ein Kabel verbunden werden muss und bei allen anderen kommt ein Stecker hinten ins Gerät.
Das PAC kann man im übrigen auch umprogrammieren und an die Lenkradfernbedienung anpassen [smilie=derisive.gif]

Du kommst von wo?

Ich habe letzte Woche noch ein Gerät verbaut und alles selber im Vorfeld verlötet, klappt alles einwandfrei und so wie es soll.
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3333
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon neophyte3105 » 21.07.20, 16:08

Servus, danke dir erstmal für deine Antwort.
Ich komme aus der Nähe von Kassel im übrigen.

Also: das Pac wurde jetzt einmal bei Zündung an / aus programmiert und jedesmal funktioniert iwas anderes an den Lenkradtasten nicht.

Das interface wird bei dem neuen Pioneer auch nur gesteckt.. hängt wohl schon ein Stecker hinten drin.

Der Witz ist, das Alles funktioniert.. nur die leise-taste am lenkrad nicht. Da gehts lauter wie auf dem Lautknopf. Vorher wo es bei zünding an programmiert worden ist ging da alles durcheinander..Auf laut ein lied weiter usw.

Ich und der Fachbetrieb haben allmählich keinen Nerv mehr. Deswegen lass ich das interface wohl wieder entfernen und bekomm mein geld wieder.

Der Einbauer hat alle Register gezogen und defintiv alle grundlegende Dinge richtig gemacht.. mit mehreren Anläufen. Sowas gabs da noch nie. (Sehr seriöser Betrieb) mangelde Fachkompetenz ist da auszuschließen.

Naja hilft alles nichts.
neophyte3105
 
Beiträge: 245
Bilder: 0
Registriert: 16.10.14, 03:32
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 Ls3

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon Mr.Magicpaint » 21.07.20, 16:46

Ich habe den Umbau jetzt schon drei mal gemacht und es hat immer alles auf Anhieb geklappt, ich musste auch noch nie was programmieren, alles hat von Anfang an so funktioniert wie es sein sollte.
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3333
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Umbau OEM Navi auf Android Navi

Beitragvon neophyte3105 » 21.07.20, 18:21

Das muss was spezifisches zwischen dem Pioneer und dem Interface sein.
neophyte3105
 
Beiträge: 245
Bilder: 0
Registriert: 16.10.14, 03:32
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 Ls3

Vorherige

Zurück zu C6 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bhepp und 4 Gäste