Fernscheinwerfer Birne C6

Alles rund um die Technik der C6

Fernscheinwerfer Birne C6

Beitragvon Mr.Magicpaint » 21.11.21, 11:15

Winterzeit Optimierungszeit [smilie=biggrin.gif]

Da mich das gelbliche Fernlicht schon immer gestört hat bin ich auf der Suche nach anderen Birnen die weißes Licht produzieren oder am besten was mit LED.
Die Birnenausführung H9 so wie die Linsenausführung des Scheinwerfers gestalten die Suche nicht gerade einfacher.

Aber vielleicht hat ja hier schon mal jemand was ausprobiert und gute Erfahrungen gemacht und kann eine Empfehlung aussprechen.

Ich habe gerade diese LED Teile verbaut, https://www.ebay.de/itm/284512827184?ss ... 2749.l2649 die sind zwar schön hell, aber zum einen eigentlich zu groß und passen nicht so recht unter die Abdeckung und zum anderen projizieren sie einen komischen Lichtkegel er alles macht nur die Straße nicht richtig aus leuchtet.
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3451
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Fernscheinwerfer Birne C6

Beitragvon A8waupi » 21.11.21, 11:38

Ich hab ein HID XENON KIT verbaut welches mit 6000Kelvin leuchtet dazu noch das etwas bessere welches sofort Hell ist " Fast Start " ! Einbauen kein Problem jedoch Scheinwerfer hab ich ausgebaut !

Dieses hab ich verbaut ... https://www.ledperf.at/hid-xenon-kit-h9 ... 11530.html

Liebe Grüße
tuned by CCRP & OCG !
Benutzeravatar
A8waupi
 
Beiträge: 73
Registriert: 03.03.17, 21:17
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 Machine Silver

Re: Fernscheinwerfer Birne C6

Beitragvon Mr.Magicpaint » 21.11.21, 13:02

An Xenon hatte ich auch schon gedacht, aber es wegen dem Verzögertem ansprechen gerade bei Lichthupe verworfen. Okay mit 4 Sekunden könnte man leben.
Aber wo hast du das Steuergerät untergebracht, es ist doch komm Platz beim Scheinwerfer, und wie hast du das mit dem Kabel gelöst, denn dieses ist ja hinter der Staubkappe.
Möchte man alles wieder schön dicht bekommen muss die Zuleitung zum Steuergerät und dann zum Brenner ja irgendwie verlegt werden.
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3451
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Fernscheinwerfer Birne C6

Beitragvon Tomhart » 21.11.21, 20:15

Von denen hab ich mein Tagfahrlicht.
Dateianhänge
Webaufnahme_21-11-2021_2064_www.vleds.com.jpeg
Benutzeravatar
Tomhart
 
Beiträge: 462
Bilder: 1
Registriert: 03.04.14, 22:03
Wohnort: Krosigk
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 60th. 2013 Weiß

Re: Fernscheinwerfer Birne C6

Beitragvon Marvin » 21.11.21, 23:28

Die H9 Fernlichtbirnen als LEDs haben deutliche Streuungen was die Ausleuchtung und die Helligkeit betrifft.
Hab mehrere Typen gekauft und mit einem Ersatzscheinwerfern im dunklen Keller gegen eine Wand die Helligkeit durchgemessen und die Lichtverteilung geprüft.
Bin bei den "AUXITO H11 H9 LED Headlight Bulbs 12000lm Per Set, 6500K Cool White Wireless Headlight LED Bulb, Pack of 2 × 1"
hängen geblieben, waren im Vergleich die besten. Weder beim Test noch nachher im Betrieb iregndwelche Ausleuchtungslücken gesehen.

Der Platz hinter der Gummikappe ist ziemlich eng und die angegebenen Maße, sofern vorhanden, stimmen nicht immer.
Die meisten lassen sich gar nicht installieren, bei der AUXITO war es auch sehr knapp.
Gibt auch unterschiede bei knappen Einbau. Würde solche empfehlen die die Luft seitlich ziehen, sonst würgt die Gummikappe dem Lüfter den Luftstrom ab.

Um das nicht auszureitzen hab ich dann die Gummikappe 2 Mal extra besorgt, die originalen Kappen hinten aufgeschnitten und die
neuen Kappen, ohne Bund, hinten überlappend draufgesetzt. Lässt sich mit Schusterkleber ("Kleb Damit" .o.ä.) gut und dicht verkleben.

Kein Vergleich mehr mit den Halogenfunzeln.
Auch das noch!
Technische Fragen von allgemeinem Interesse nicht über PM
Marvin
 
Beiträge: 261
Registriert: 24.08.17, 17:43
Wohnort: Rüsselsheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2005 Supercharged Silbergrau

Re: Fernscheinwerfer Birne C6

Beitragvon RUBY » 22.11.21, 00:01

Hallo,
es gibt nur wenige LED Birnen mit einer E Zulassung, von Hella und Bosch.
Grund ist das die Scheinwerfer mit H4 / H1 Birnen zugelassen sind.
Die neue LED Birne muss auf jedem Scheinwerfer jedes Autos, Jeder Generation seperat zugelassen werden.
Das ist Teuer. Und die beiden Firmen lassen es sich bezahlen.

Die angeboten ( abgebideten) Birnen sind alle vom Steubild so aufgebaut, das Sie massiv den Gegenverkehr blenden.
Wenn die reinfahren willst, würde ich um Berlin ( und andern großen Städten) einen großen Bogen machen.
In Berlin gibt es Schwerpunktkontrollen, wo geschulte grüne Männchen die Leute gene rausziehen.
Maximal Lichtfarbe 6000K wird es bläulicher ist sofort Schluss mit fahren in einer Kontrolle.
Minnimum 90 Euro und eine Mängelkarte wenn es sich um Tagesfahrlicht handelt, bis sichergestelltes Auto wegen erlöschen der ABE aufgrund der LED Birnen.
Selbst bei Hella und Bosch wenn es Fahrzeuge sind die nicht gelistet sind, z.B Golf 4 +5 ....
Grüße Frank

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/a ... retrofits/
RUBY
 
Beiträge: 1714
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Fernscheinwerfer Birne C6

Beitragvon Flashyy » 22.11.21, 10:32

Hey,
hier wird doch aber übers Fernlicht gesprochen. Das blendet so oder so und man fährt ja auch selten damit durch Städte und Ortschaften. Dafür sieht es jedes mal gut oder schlecht aus, wenn einen das Auto damit beim aufmachen "begrüßt" :)

Habe beim Fernlicht diese:
https://www.amazon.com/gp/product/B07Q2 ... UTF8&psc=1

Nebelscheinwerfer:
https://www.amazon.com/gp/product/B07C1 ... UTF8&psc=1

Rückfahrlicht:
https://www.amazon.com/gp/product/B00NP ... UTF8&psc=1

Alle ganz klar ohne Zulassung. Das ganze Auto wirkt aber deutlich moderner, da ja genau diese 3 Lampen beim aufmachen angehen.
Platztechnisch alles easy, bis auf das Fernlicht - da ist das Vorgehen von Marvin sicherlich sehr gut.
Der TÜV hat nix gesagt oder gewusst und hinsichtlich Polizeikontrolle bin ich recht entspannt, da ich wie gesagt selten mit Fernlicht, Nebelscheinwerfer oder Rückwärts durch die Ortschaften fahre :)
Für mich eine der besten Investitionen/Modifikationen.
Grüße
Flo
Flashyy
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.11.21, 09:51
Fahrzeug: C6, 2008, Schwarz

Re: Fernscheinwerfer Birne C6

Beitragvon Mr.Magicpaint » 22.11.21, 17:47

Danke für eure Antworten, damit habt ihr sehr geholfen.
Habe mich jetzt für diese hier entschieden, das sind die @Marvin für gut befunden hat, hoffe das sind die richtigen.
https://www.amazon.com/AUXITO-Headlight ... B07TQLGGBR
Krieg die am Dienstag geliefert, so kann ich noch vorm Winterschlaf kurz testen.

@RUBY
Danke für die Belehrung zwecks Zulassung, aber ehrlich gesagt pfeife ich bei so was da einfach drauf, zum einen wird ein Fernlicht immer blenden wenn es an ist, zum anderen befahre ich mit der Vette keine Ballungsgebiete oder Großstätte, von daher sollten mich auch keine geschulten grünen Männchen ärgern.
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3451
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Fernscheinwerfer Birne C6

Beitragvon BAD BOY 2015 » 22.11.21, 21:44

@ Mr.Magicpaint
wäre super wenn du das Ergebnis mitteilen würdest, evtl. vorher / nachher.
Gruß
´´Lache nicht über andere,warte einfach bis sie sich Lächerlich machen.``
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 709
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: Fernscheinwerfer Birne C6

Beitragvon Marvin » 23.11.21, 00:13

Es geht alleine um das Fernlicht. Da ist der Fahrer gefordert nur ausserhalb Ortschaften aufzublenden und wenn kein anderer Verkehrsteilnehmer beeinträchtigt werden kann.
Also sitzt das Problem eher hinter dem Lenkrad. Das Fernlicht extra weiter funzelig zu fahren um bei Gegenverkehr aufgeblendet zu lassen ist ... entbehrt imho der Logik.
Wenn ich dann, wie letztens einen dunkel angezogenen Radfahrer ohne Beleuchtung dank LED sehe dann find ich das persönlich gut. Natürlich ist es legaler mit behördlichem
abgestempelten Halogenfunzeln über den Tarnbomber drüber zu rumpeln, denn so wie der sich verhalten hat spricht einem das Gericht eh frei und alles ist OK.

Gebe aber auch zu das ich eine legale Lösung bevorzugen würde, und mich entsprechend erkundigt:
Das Lichttechnische Gutachten in DE bedeutet einen Probesatz Scheinwerfer einzuschicken und eine 4-Stellige Prüfgebühr einzuzahlen, mit ungewissem Ausgang.
Ähnliche Scheinwerfer, in einem Importauto verbaut, würden dagegen im Rahmen einer Importzulassung legal eingetragen werden als "in Wirkungsweise gleich".

Die Österreicher machen es ganz einfach: Was in der USA via DOT zugelassen ist, ist auch in Österreich OK. (@Heinz bitte verbesser mich wenn ich falsch liege)
Die aus England sind da auch deutlich unverklemmter, und trotzdem dreht die Welt sich da auch weiter.

Grüße
Ralf
Auch das noch!
Technische Fragen von allgemeinem Interesse nicht über PM
Marvin
 
Beiträge: 261
Registriert: 24.08.17, 17:43
Wohnort: Rüsselsheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 2005 Supercharged Silbergrau

Re: Fernscheinwerfer Birne C6

Beitragvon RUBY » 24.11.21, 01:14

Mr.Magicpaint hat geschrieben:@RUBY
Danke für die Belehrung zwecks Zulassung, aber ehrlich gesagt pfeife ich bei so was da einfach drauf, zum einen wird ein Fernlicht immer blenden wenn es an ist, zum anderen befahre ich mit der Vette keine Ballungsgebiete oder Großstätte, von daher sollten mich auch keine geschulten grünen Männchen ärgern.

OT an
Das war keine Be lehr ung , nur ein freundlicher Hinweis.
Ich rede auch von Fenrnlicht. Es gibt eine maximale Lichtstärke (Lux) , welche auch im Fernlicht ausgestrahlt werden darf.
Da waren die Lampen bis zu 3 X so stark wie zulässig. So stark, das sie bei Nacht Fußgängern auf der Lansdstraße zu schmerzen und auch Augenschäden führen kann.
Das war das Ergebnis vom dem Lichttest eines großen Deutschen Automobil Clubs.

Zur technishen Seite.
Normaler weise werden LED Leuchtmittel in einem kalten bereich betrieben. Dort erzeugen sie maximal 5 Kelvin mehr als die Umgebung und benötigen keinen Kühlkörper. Lebenszeit normaler LED Leuchtmittel geht gegen 1 000 000 Stunden. Mit einer Strom / Lichtumsetzung von 95%

Was man hier macht, ist eine kleine LED Fläche mit viel Strom hell leuchten zu lassen. Vor allem durch die Überlastung Heiß laufen zu lassen.
Diese so betrieben LED Birmen auch CN haben meist keine 4000 Stunden Lebensdauer, werden schnell 100 Grad heiß und haben nur noch
eine Strom / Lichtumsetzung von 65-75 % Das ist teilweise weniger effktiv als Xenon Scheinwerfer.

Deshalb werden neue LED Scheinwerfer mit zahlreichen kleinen LED Leuchtmittel genaut , die von der Fläche die Leuchtleitung erbringen
und nicht mehr groß gekühlt werden müssen .Durch die LED Leuchtmittelpflicht bei neuen Fahrzeugen dürfen LED Scheinwerfer nur noch eine bestimmte Stromaufnahme haben. Und selbst bei 95% Umsetzung wird der Scheinwerfer nicht mehr zu hell.
OT aus
OK spielt für Fenlicht keine Rolle wenn man von Halogen weg gehen will.
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1714
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Fernscheinwerfer Birne C6

Beitragvon Mr.Magicpaint » 27.11.21, 14:23

Kurzer Zwischenbericht
Die LED wurden schneller geliefert wie gedacht und sind schon da. Habe die heute dann auch direkt verbaut und das Ergebnis zumindest am Garagentor sieht sehr viel versprechend aus.
Wegen der aktuellen Wetterlage werde ich dieses Jahr aber nicht mehr zum fahren kommen, habe die Vette zudem jetzt in den wohlverdienten Winterschlaf geschickt.
Bilder zeigen der Reihe nach folgendes Ablendlicht, Fernlicht und zum Schluss Ablendlicht und Fernlicht zusammen. Leider habe ich kein Bild mit Fernlicht und den original Birnen da ich diese schon nicht mehr verbaut hatte, vielleicht kann das ja mal jemand machen.

Bild

Bild

Bild
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3451
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Fernscheinwerfer Birne C6

Beitragvon BieneMaja » 28.11.21, 21:55

Benutzeravatar
BieneMaja
 
Beiträge: 64
Bilder: 8
Registriert: 02.06.16, 19:57
Wohnort: Bad Orb im Spessart
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2010 Schalter, Gelb


Zurück zu C6 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste