So auch mal hier , welches Öl in der C6

Alles rund um die Technik der C6

Moderator: Rocky00748

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Badboy1306 » 01.03.15, 16:30

Vielen Dank heinz für die Erklärung [smilie=drinks.gif]
Bild Bild
Benutzeravatar
Badboy1306
Administrator
 
Beiträge: 8830
Bilder: 3
Registriert: 08.07.13, 09:27
Wohnort: essen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c6 ls2 edelbrock-kompressor

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon rainerS » 01.03.15, 18:50

Hallo nochmal,

alles richtig was geschrieben wurde. Mein Beitrag wurde aber wohl noch nicht so ganz verstanden.

Wenn Öle neu sind, und beim Rennen sollte das auch so sein, haben diese die versprochenen Eigenschaften. Wenn das Öl länger gefahren wird ändert sich ein stark mit Additiven verbessertes dünnes 0w... Grundöl z. B. 0w40 stärker hin zu einem 5w20 als ein 15w50. Dieses geht dann eher Richtung 20w40.

Wenn nun der Motor stärker belastet wird und heiss gefahren wird, dann will ich nach einigen Tausend km nach dem letzten Wechsel eher mit einem 20w40er fahren als mit 5w20er.

Toyota füllt teilweise werksmäßig 0w20 ein. Wer dann das Wechselinterval nicht penibel einhält... ist mit einem 5w40 oder 10w40 wesentlich besser aufgestellt. das 0erw.. oder auch 5w... braucht man nur für winterlichen Kaltstart und niedrigen Normverbrauch auf dem Prüfstand, sonst mögen z. B. die Hydros eher ein im kalten Zustand dickeres Öl, damit diese nicht leerlaufen und dann kalt klackern.

Ich habe es bereits geschrieben. Ich verwende ein 0w40, obwohl es kalt so dünn ist, wegen dexos2 aber warm dicker als ein5w30. Die maximal möglichen KM bis zum Wechsel fahre ich nicht. Dafür ist ja auch die ÖLdruckanzeige drin, dass man sieht wie es mit dem Öldruck aussieht.

Die neuen Mazda-Motoren haben teilweise bereits vor den vorgeschriebenen Wechsel-Intervalen mit völlig verbrauchtem fertigem Öl Probleme und das nur weil wenig ÖL drin ist, damit der Motor schneller auf Betriebstemperatur kommt. Ein Liter mehr und es würde halten. Die Hersteller legen Wert auf gute Abgaswerte und lassen die Motoren heisser als nötig laufen. Hohe Lebensdauer ist nicht deren Hauptziel.

Jeder sollte das einfüllen mit dem er sich am wolltesten fühlt.

Gruß Rainer
rainerS
 
Beiträge: 14
Registriert: 20.08.13, 10:36
Fahrzeug: C6,Modell 2007, schwarz

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon CCRP » 01.03.15, 19:07

Rainer,

das mit den Liftern stimmt schon aber nur mit originalen die grosse interne Toleranzen haben. Bei hochwertigen Morel Hydros ist sogar ein Zettelchen beigepackt das keine Viskositäten über 5W gefahren werden dürfen.

wo es auch ein Thema ist zu stark vom vorgegebenen Öl abzuweichen sind die Hemis. Ich kenne einige Kunden die vom 5W20 ab und ein 10W40 eingefüllt haben das leichter zu bekommen und billiger ist, beide hatten nach einiger Zeit Probleme mit der hydraulisch aktivierten Zylinderabschaltung und mussten alle Hydros tauschen.
Benutzeravatar
CCRP
 
Beiträge: 1278
Registriert: 01.10.14, 18:23
Wohnort: Graz, Austria hometown of speed
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2015 Corvette C7 Cabrio

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon DJ_Miracle » 02.03.15, 13:50

Naja, generell sollte man das "Band", in dem sich ein Öl bewegt, möglichst schmal halten. Breitere Bereiche werden durch Additive erreicht, insofern nicht ganz falsch was RainerS sagt, allerdings ist es mehr als Spekulation wie sich das Öl verhält wenn Additive diffundieren.
Grüssle Daniel

Bild
Benutzeravatar
DJ_Miracle
 
Beiträge: 487
Bilder: 8
Registriert: 05.08.13, 13:33
Wohnort: Mannheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 LS3 Snakeskin Green

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon rainerS » 02.03.15, 15:07

Die Rollenschlepphebel der Ventilbetätigung der LS-Motoren zerquetschen die langkettigen Moleküle sehr viel schneller als normal. Dann bleibt schnell eine sehr dünne Grundbrühe übrig.

Gruß Rainer
rainerS
 
Beiträge: 14
Registriert: 20.08.13, 10:36
Fahrzeug: C6,Modell 2007, schwarz

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon peterC6LS3 » 02.03.15, 19:47

Ich habe nun das Mobil 1 Peak Life 5W50 bestellt und hoffe es passt bei meiner LS3.

Hab zwar erst 5000 km seit dem letzten Wechsel, aber ich wechsle immer am Saisonbeginn...
EX - C6 LS3 EU 4LT Z51 - DTS Fächer + Borla Stinger + K&N Intake - optimiert by CCRP
Benutzeravatar
peterC6LS3
 
Beiträge: 1703
Bilder: 12
Registriert: 27.01.14, 16:50
Wohnort: Linz / Österreich
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 LS3 4LT 2008 black

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Badboy1306 » 02.03.15, 19:56

Peter , bist auf der richtigen Seite [smilie=bb.gif]
Bild Bild
Benutzeravatar
Badboy1306
Administrator
 
Beiträge: 8830
Bilder: 3
Registriert: 08.07.13, 09:27
Wohnort: essen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c6 ls2 edelbrock-kompressor

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon JuergenD » 02.03.15, 20:05

das mit den Liftern stimmt schon aber nur mit originalen die grosse interne Toleranzen haben.


Das ist dann wahrscheinlich der Grund, warum man im Original-LS7 ein dickes Öl fahren sollte. Weil die Toleranzen eben doch sehr groß sind.

In einem C5R-Motor sind wahrscheinlich genau die Top-Teile drin, die kaum oder weniger Toleranzen haben und deshalb fahren die eben 0W60 wie Du sagst.

Das sind aber von meiner Seite aus alles nur Vermutungen.
Benutzeravatar
JuergenD
 
Beiträge: 88
Registriert: 02.08.13, 18:42
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6Z06

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon sting70 » 02.03.15, 20:49

Mobil 1 Peak Life 5W50 paßt für den LS3!

Andreas
Benutzeravatar
sting70
 
Beiträge: 162
Bilder: 7
Registriert: 15.09.13, 13:13
Wohnort: across my neighbor
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C3 Coupe, C6 GS Convertible

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon CCRP » 02.03.15, 23:12

JuergenD hat geschrieben:
das mit den Liftern stimmt schon aber nur mit originalen die grosse interne Toleranzen haben.


Das ist dann wahrscheinlich der Grund, warum man im Original-LS7 ein dickes Öl fahren sollte. Weil die Toleranzen eben doch sehr groß sind.

In einem C5R-Motor sind wahrscheinlich genau die Top-Teile drin, die kaum oder weniger Toleranzen haben und deshalb fahren die eben 0W60 wie Du sagst.

Das sind aber von meiner Seite aus alles nur Vermutungen.


lifter sind lifter aber das Problem mit zu "dicken" Ölen wenn kalt sind aber die Hauptlager, da kann man nichts schönreden....
Benutzeravatar
CCRP
 
Beiträge: 1278
Registriert: 01.10.14, 18:23
Wohnort: Graz, Austria hometown of speed
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2015 Corvette C7 Cabrio

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon DJ_Miracle » 03.03.15, 10:08

....das aber bei jedem Motor.....
Grüssle Daniel

Bild
Benutzeravatar
DJ_Miracle
 
Beiträge: 487
Bilder: 8
Registriert: 05.08.13, 13:33
Wohnort: Mannheim
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 LS3 Snakeskin Green

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon peterC6LS3 » 06.03.15, 19:11

So meines wurde schon geliefert heute [smilie=bb.gif]

Freu mich schon aufs "Auswintern" und genießen der Vette...
Dateianhänge
20150306_185922.jpg
20150306_185908.jpg
EX - C6 LS3 EU 4LT Z51 - DTS Fächer + Borla Stinger + K&N Intake - optimiert by CCRP
Benutzeravatar
peterC6LS3
 
Beiträge: 1703
Bilder: 12
Registriert: 27.01.14, 16:50
Wohnort: Linz / Österreich
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 LS3 4LT 2008 black

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Badboy1306 » 06.03.15, 21:29

Genau das ist es Peter [smilie=biggrin.gif]
Bild Bild
Benutzeravatar
Badboy1306
Administrator
 
Beiträge: 8830
Bilder: 3
Registriert: 08.07.13, 09:27
Wohnort: essen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: c6 ls2 edelbrock-kompressor

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon RobertV8 » 07.03.15, 08:26

Ich habs ja auch drin, aber das liest sich ja echt wie eine Wunderflüssigkeit...alle anderen Öle sind überflüssig, gelle? [smilie=shok.gif]
Gruß Robert
RobertV8
 
Beiträge: 613
Bilder: 11
Registriert: 14.12.13, 12:48

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Andi 68 » 07.03.15, 08:29

Hab mich mich jetzt für das Liqui Moly 10w40 Superleichtlauf aus der bluaen bottle entschieden. Ist gestern gekommen.
Gruss Andi

wer bremst verliert, wer sägt der siegt!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Andi 68
 
Beiträge: 3209
Registriert: 15.07.13, 17:01
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 gelb, Ford Transit weiß

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon McCoy » 31.03.15, 14:08

Ich fahre dieses Jahr 5W-30 von Fuchs das ja echt sehr sehr gut sein soll!
Beginne keinen Kampf den du nicht gewinnen kannst!!!
Benutzeravatar
McCoy
 
Beiträge: 242
Registriert: 15.04.14, 22:19
Wohnort: Fürth
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Rot und Audi S6

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Thomas68 » 15.09.15, 13:10

Ich bin kurz vorm Ölwechsel, soll ich das 5W 50 Mobile Peak Life auch nehmen ?
Ist das Öl auch dann OK auch wenn ich ab und zu im Winter fahre?
Wieviel Öl muss ich kaufen, wenn der Filter´auch gewechselt wird.
Kann ich den Filter vom FOH nehmen oder soll ich da auch nen bestimmten bestellen?
C6 LS3 BJ 2008 mit Krümmer und Kat´s!
Danke für eure Antworten !
[smilie=drinks.gif] [smilie=drinks.gif]
Gruß Thomas
Thomas68
 
Beiträge: 1393
Bilder: 7
Registriert: 24.08.14, 11:22

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon Mr.Magicpaint » 15.09.15, 13:41

Ja sicher kannst das Öl auch im Winter fahren, ein 5er Öl ist kalt ja relativ dünn.

Ölfilter: http://www.autoteilemann.de/k-n-oil-filter-hp-1017.html
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3717
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon gimli » 15.09.15, 18:10

Hat eine LS3 mit Trockensumpfschmierung die gleichen Ölspezifikationen wie ein LS3 mit normalem Ölkreislauf?
Oder gibt es da wiederum spezielles zu beachten.
Kann man das peak 5W50 ebenfalls verwenden?
___________________
Gruß
Chris
Benutzeravatar
gimli
 
Beiträge: 87
Registriert: 12.07.13, 12:46
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: CCRP C6 Z06.R

Re: So auch mal hier , welches Öl in der C6

Beitragvon C6NL » 15.09.15, 19:17

Ich fahre in meine LS2 seit 2011 Valvoline 20W50, ich hab das damals nachgefragt beim Heinz und der hat mir das Valvoline geraten, auch weil es hat 10mal bessere Zinkwerte als die freigegebenen hat.

Fred
Callaway Honker
Ported throttle body
Ported intake
Crane Cams 1.8 ratio rockers
Kooks Jet Hot coated headers
Pfadt Johnny O'Connel shocks
Hotchkis sway bars
Diablosport Trinity with custom tune
Brian Tooley Racing valve spring kit
Benutzeravatar
C6NL
 
Beiträge: 122
Registriert: 21.08.13, 18:22
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2005 C6 Precision Red

VorherigeNächste

Zurück zu C6 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste