Original Radioaustausch

Alles rund um die Technik der C6

Original Radioaustausch

Beitragvon Andi 68 » 20.11.18, 19:27

Hallo, ich möchte was neues einbauen un möchte mal fragen was gut ist.
Es sollte haben

- 2DIN
- Navi
. Bluetooth für Handy
- USB Anschluss
- Kameraanschluss hinten un eventuell vorne

wer kann was empfehlen, un was kann das Gerät

Danke im vorraus
Gruss Andi

wer bremst verliert, wer sägt der siegt!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Andi 68
 
Beiträge: 2540
Registriert: 15.07.13, 17:01
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 gelb, Opel Vivaro weiß

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Ollid » 20.11.18, 19:31

Andi deine Anforderungen treffen im Grunde 99% aller 2-DIN Geräte von den namhaften Herstellern. Was soll man da empfehlen? Ich selbst habe was von Kenwood verbaut, viele hier im Forum haben Pioneer. Machst mit beiden nichts falsch.

Beste Grüße,
Olli
Benutzeravatar
Ollid
 
Beiträge: 476
Registriert: 20.08.13, 08:29
Wohnort: BB
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Z06 2004, schwarz / schwarz

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Franklt » 20.11.18, 19:50

Ich habe ein Alpine drin. In Verbindung mit der Bose Anlage ist das genial.
Franklt
 
Beiträge: 246
Registriert: 21.02.18, 21:19
Wohnort: Steinmauern
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Convertible 2007 Silber

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Mr.Magicpaint » 20.11.18, 20:16

Ich bin auch am überlegen hader aber auch noch, möchte es auch gerne selber machen, und am liebsten was wo man auch nicht immer auf teure Karten Updates angewiesen ist, alle Google Maps wäre meine erste Wahl,
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2041914
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3121
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51674 Wiehl
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Sledge Hammer » 20.11.18, 20:44

Andi, habe das Alpine drin.
Dürfte Preis Leistungs-Sieger sein .
Bin wirklich zufrieden, kannst du dir bei mir anhören.
Grüße an Katja [smilie=drinks.gif]
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3494
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Ball » 20.11.18, 20:58

Ich werfe mal noch das Pioneer SPH-DA230DAB in die Runde. Navi läuft über Carplay oder Android Auto.
Benutzeravatar
Ball
 
Beiträge: 53
Registriert: 12.04.15, 20:52
Wohnort: Wiesbaden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6Z06, gelb

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Sowieso » 20.11.18, 23:58

Da gibt es wirklich eine breite Auswahl an 2Din Radios und Navis.
Hab auch nur das OEM Radio drin (statt Navi) und hab mir in der Bucht ein Pioneer AvicF80DAB mit Restgarantie geschossen.
Hat 2 Kamera Eingänge.
Habe vorne und hinten eine Kamera verbaut und bisher über einem Kippschalter auf eine kleinen Monitor neben dem Innenspiegel angesteuert.
Herzliche Grüße,
Tom
Benutzeravatar
Sowieso
 
Beiträge: 51
Registriert: 29.08.18, 00:39
Wohnort: Germering
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2013 Machine Silver

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Sonopanic » 21.11.18, 00:25

Du musst generell unterscheiden, ob du ein echtes Navi willst oder ob das Radio (neudeutsch Headunit) die Navigation deines Handys spiegeln soll.
Die preiswerteren Geräte mit dieser Spiegelfunktion starten bei ca. 350 €. Kenwood DMX7017BTS zum Beispiel. Mit DAB dann ca. 400.
Apple Car Play oder Android Auto heisst da die Schnittstelle.
Beachten muss man, dass das Handy per Kabel verbunden sein muss (schon wegen dem Stromverbrauch) und dass Online Navi wie Google Maps auch Datenvolumen frisst.

Willst du ein "richtiges" Navi, kostet das deutlich mehr. Geht so bei 600 € los.
Kenwood DNX
Alpine INE
Pioneer Avic
Sind die Typenbezeichnungen der echten Navis. Je neuer desto teurer. Du kannst für ein Alpine locker 1500 € ausgeben.
Ich hab mir jetzt gerade ein Alpine INE W990HDMI für 300 gebraucht gekauft. Das ist Ware aus 2015, aber gute Technik.
Map von 2018 ist drauf - war aber auch ein Schnapp.

Die Maps lassen sich die Hersteller bezahlen. Nach dem Neukauf kannst du einmal kostenlos deine Map ziehen, danach kostet ein Update.
Wenn du das nicht willst, bleibt dir nur, ein Android Gerät mit offenem Betriebssystem zu kaufen.
Da kann man dann freie Software (es gibt völlig kostenlose Navigationssoftware) oder nicht ganz so freie Software installieren.
Das ist dann wie beim Windows PC. Vieles geht, manches davon könnte Grauzone sein.
Davon ab ist das aber oft ne Bastelbude, für Nerds kein Thema, aber für Leute wo das einfach nur funzen soll oft zu nervig.
Benutzeravatar
Sonopanic
 
Beiträge: 104
Registriert: 09.04.18, 09:31
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Andi 68 » 21.11.18, 08:40

Danke für die Antworten
wenn ich das so nach einmal drüber schlafen sehe, wird es dahin laufen, dass es ein Gerät wird,
einsteigen, Handy in die Mittelkonsole legen un los.
DAB Radio muss es haben!!! Habe ich oben vergessen zu schreiben.

Sieht so aus, dass Sonopanic mit seinem Vorschlägen
Kenwood DNX
Alpine INE
Pioneer Avic
in der engere Auswahl ist.
Jetzt fängt die Arbeit an, un das richtige aussuchen [smilie=laugh2.gif] [smilie=laugh2.gif] [smilie=laugh2.gif]

@Sledge Hammer, welchen Typ genau hast du? un wei teuer?
Selbereinbau hört sich au gut an!!!
Mittelkonsole aus un einbau klappt.
Kammeraleitung für hinten verlegen klappt au. Für vorne dann au.
Gruss Andi

wer bremst verliert, wer sägt der siegt!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Andi 68
 
Beiträge: 2540
Registriert: 15.07.13, 17:01
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 gelb, Opel Vivaro weiß

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Sledge Hammer » 21.11.18, 08:53

Ich schicke dir ein Bild über Whatsapp.
Preis in der Vette einzeln hab ich nicht. Habe 2015 in Kamen bei dem Dicken 3500 bezahlt für das Navi, fettes Soundsystem, andere Endstufe, zusätzliche Hochtöner und gedämmte Türen.
Der ganze Bose Mist ist rausgeflogen.
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3494
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Drahtzieher » 21.11.18, 09:34

Ich habe ein Pioneer mit DAB und Navi (AvicF80DAB).
Meine Erfahrung: Das eingebaute Navi benutze ich überhaupt nicht, sondern die Google-Navigation über Android-Auto (oder Carplay wenn meine Frau das Handy angeschlossen hat).
Dies hat einen einfachen Grund, das eingebaute Navi braucht mir deutlich zu lange bis es startet.

Fazit: Android-Auto/Carplay-Schnittstelle ist für mich wichtiger als ein eingebautes Navi und DAB ist eine sehr feine Sache...
Unterm Strich bin ich mit dem AvicF80DAB aber höchst zufrieden. Das kann alles, was man braucht (und noch einiges mehr) und es wird fast kein Platz für Knöpfe verschwendet, so daß man ein schön großes Display hat.
Bedienung vom Pioneer ist sehr einfach und intuitiv zu bedienen.
Front und Rückfahrkamers sind übrigens auch sehr zu empfehlen...
Trotz allem hätte ein kleineres Modell (egal welcher Hersteller) mit Android-Auto/Carplay-Schnittstelle ohne Navi gereicht.
Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Drahtzieher
 
Beiträge: 1752
Bilder: 8
Registriert: 18.07.13, 20:43
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon LDB » 21.11.18, 12:21

Ich habe ein Sony Radio drin, mein Display ist mein Smartphone. Heisst, das Display ist sauschnell, Navigation Maps, Musik Spotify, etc.
Hatte davor das teuerste Clarion inkl. Rückfahrkamera drin. Gerade erst als es rauskam. Bereits da war mir persönlich das Display schon zu langsam, und hatte zu wenige Einstellmöglichkeiten. Auf Kartenupdates hätte ich auch kein Bock.

So ist mein Radio immer so schnell wie mein Smartphone. Ists zu langsam, tausche ich einfach das Smartphone (was man eh immer dabei hat und irgendwo verstauen muss).
Bild
Benutzeravatar
LDB
 
Beiträge: 714
Registriert: 25.07.15, 18:21
Wohnort: Bodensee
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06, 2010, Velocity Yellow

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Drahtzieher » 21.11.18, 13:09

Beim Smartphone ist mir das Display zu klein, außer man nimmt ein Smartphone, das nicht mehr in die Taschen passt.
Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Drahtzieher
 
Beiträge: 1752
Bilder: 8
Registriert: 18.07.13, 20:43
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon LDB » 21.11.18, 13:21

Drahtzieher hat geschrieben:Beim Smartphone ist mir das Display zu klein, außer man nimmt ein Smartphone, das nicht mehr in die Taschen passt.


Nun ja [smilie=drinks.gif] Das Smartphone hat man eh immer dabei. Und ich habe auch beim Corvette-Treffen keine kleinen Smartphones auf den Tischen gesehen.

Bei mir aktuell: Samsung S9+ , 6,2 zoll Display.
Aber von den Abmessungen her kleiner wie diverse 5 zoll Smartphones. Passt super in die Hosentasche.

Ein Doppel-Din Radio hat je nach Hersteller ein 6-7 zoll Display. Ist aber schon veraltet während man es in das Auto einbaut. Lahmes Display, schlechte Usability, Abhängigkeit von Hersteller-Updates. Von der Auflösung rede ich gar nicht.
Bild
Benutzeravatar
LDB
 
Beiträge: 714
Registriert: 25.07.15, 18:21
Wohnort: Bodensee
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06, 2010, Velocity Yellow

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Mr.Magicpaint » 21.11.18, 18:46

Erstmal vielen Dank für die tollen Infos.

Insgeheim habe ich mich schon für dieses Gerät entschieden, Kenwood DMX7017DABS, aber nur mit dem Gerät selber ist es ja nicht getan.
Micro für Fernsprecheinrichtung ist wohl schon dabei, auf die Kameras werde ich erst einmal verzichten, brauche ich nicht zwingend.
Aber was brauche ich noch? Bose soll drin bleiben, Lenkradfernbedienung sollte auch funktionieren.
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2041914
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3121
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51674 Wiehl
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Sowieso » 22.11.18, 01:04

Ggf. 1x Adapterrahmen - Corvette C6 Doppel-DIN
Wichtig ist aber:
1x Busadapter - PAC RP5-GM11 Chevrolet GM-LAN Radio Replacement Harness w/ OnStar & SWI Interface
Herzliche Grüße,
Tom
Benutzeravatar
Sowieso
 
Beiträge: 51
Registriert: 29.08.18, 00:39
Wohnort: Germering
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2013 Machine Silver

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Andi 68 » 22.11.18, 08:47

@ Vadim, ich habe ein Sony xperia z5 compact!!!
Klein handlich un ein bischen Wasserdicht!!! Passt au zum Mopped fahren!!!
Du hast es nicht gesehen, weil ich es versteckt habe

Ich will eigentlich das Radiodisplay au fürs Navi benutzen!!!
......... un sollte au net so langsam sein
Gruss Andi

wer bremst verliert, wer sägt der siegt!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Andi 68
 
Beiträge: 2540
Registriert: 15.07.13, 17:01
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 gelb, Opel Vivaro weiß

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Sledge Hammer » 22.11.18, 09:08

Hab ich dir schon geschickt.
Das Ding ist recht schnell
Dateianhänge
IMG-20181121-WA0000.jpeg
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3494
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Drahtzieher » 22.11.18, 10:37

Andi 68 hat geschrieben:@ Vadim, ich habe ein Sony xperia z5 compact!!!
Klein handlich un ein bischen Wasserdicht!!! Passt au zum Mopped fahren!!!
Du hast es nicht gesehen, weil ich es versteckt habe

Ich will eigentlich das Radiodisplay au fürs Navi benutzen!!!
......... un sollte au net so langsam sein


Das Handy hab ich auch und es funktioniert bestens mit Android Auto.
Ich lasse normalerweise die Blitzer-App auf dem Handy-Display laufen und die Google-Navigation auf dem Radiodisplay.
Für mich bisher die genialste Lösung.
Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Drahtzieher
 
Beiträge: 1752
Bilder: 8
Registriert: 18.07.13, 20:43
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: Original Radioaustausch

Beitragvon Mr.Magicpaint » 22.11.18, 11:13

Genau so wäre das auch mein Plan, allerdings nutze ich auch schon mal die Navi App Here we Go, die sollte sich doch dann auch spiegeln lassen oder?
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2041914
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3121
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51674 Wiehl
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Nächste

Zurück zu C6 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron