LS3 "verschluckt" sich bei Volllast bei ungefähr 4200U/Min

Alles rund um die Technik der C6

LS3 "verschluckt" sich bei Volllast bei ungefähr 4200U/Min

Beitragvon Drahtzieher » 10.08.20, 08:10

Hallo,

wie inm Betreff geschrieben "verschluckt" sich bei Volllast bei ungefähr 4200U/Min.
In welchem Gang ich mich dabei befinde spielt keine Rolle.
Wenn ich die Torque-Pro-App mitlaufen lasse siehr man wie die Elektronik ganz kurz das Gas weg nimmt und die Drosselklappe zu macht.
Vor und nach diesem Loch verhält sich die Vette völlig normal mit gewohnter Power.
Unter Teillast dreht der Motor ganz sauber ohne Unterbrechungen hoch.
Was kann das sein?
Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Drahtzieher
 
Beiträge: 1764
Bilder: 8
Registriert: 18.07.13, 20:43
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: LS3 "verschluckt" sich bei Volllast bei ungefähr 4200U/M

Beitragvon blitziii » 10.08.20, 14:44

Schau dir mal die Kabelverbindung zur Kraftstoffpumpe im Sicherungskasten im Motorraum an. Das habe ich jetzt schon bei mehreren Fahrzeugen gesehen, dass diese zu schwach dimensioniert ist und irgendwann kaputtgeht.
Benutzeravatar
blitziii
Administrator
 
Beiträge: 1793
Bilder: 0
Registriert: 11.07.13, 15:51
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2014 Corvette C7 3LT

Re: LS3 "verschluckt" sich bei Volllast bei ungefähr 4200U/M

Beitragvon Andi 68 » 10.08.20, 16:48

Durch die Glaskugel, vielleicht der Luftmassenmesser
Gruss Andi

wer bremst verliert, wer sägt der siegt!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Andi 68
 
Beiträge: 3052
Registriert: 15.07.13, 17:01
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 gelb, Ford Transit weiß

Re: LS3 "verschluckt" sich bei Volllast bei ungefähr 4200U/M

Beitragvon LDB » 10.08.20, 18:34

Ich werfe noch was in den Raum, da ein mir bekanntes Problem bei anderen Fahrzeugen.
Check mal die Zündkabel.
Benutzeravatar
LDB
 
Beiträge: 812
Registriert: 25.07.15, 18:21
Wohnort: Bodensee
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Z06, 2010, Velocity Yellow

Re: LS3 "verschluckt" sich bei Volllast bei ungefähr 4200U/M

Beitragvon Drahtzieher » 11.08.20, 07:40

OK, schonmal zwei hinweise, denen ich hier ohne großen Aufwand (Steuergeräte auslesen lassen) nachgehen kann.
Danke schonmal.
Apropos Steuergetät, laut Torque-Pro sind keine Fehler im Speicher abgelegt.
Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Drahtzieher
 
Beiträge: 1764
Bilder: 8
Registriert: 18.07.13, 20:43
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: LS3 "verschluckt" sich bei Volllast bei ungefähr 4200U/M

Beitragvon blitziii » 11.08.20, 08:51

Andi 68 hat geschrieben:Durch die Glaskugel, vielleicht der Luftmassenmesser


Das wäre mein zweiter Hinweis beziehungsweise Idee gewesen
Benutzeravatar
blitziii
Administrator
 
Beiträge: 1793
Bilder: 0
Registriert: 11.07.13, 15:51
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2014 Corvette C7 3LT

Re: LS3 "verschluckt" sich bei Volllast bei ungefähr 4200U/M

Beitragvon Andi 68 » 11.08.20, 14:08

Hast du vor kurzer Zeit was gewechselt? Wenn ja, kannst du zurückrüsten?
Das verschlucken unter Volllast au im Stand?
Zündkerzenstecker alle in den Zündkerzen?
Gruss Andi

wer bremst verliert, wer sägt der siegt!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Andi 68
 
Beiträge: 3052
Registriert: 15.07.13, 17:01
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 gelb, Ford Transit weiß

Re: LS3 "verschluckt" sich bei Volllast bei ungefähr 4200U/M

Beitragvon Drahtzieher » 12.08.20, 07:30

Ich hab nichts gewechselt.
Vor Winterpause alles super, nach der Winterpause das beschriebene Verhalten...
#Irgendwie ist mir aber grad zu warm um mich drum zu kümmern.
Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Drahtzieher
 
Beiträge: 1764
Bilder: 8
Registriert: 18.07.13, 20:43
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: LS3 "verschluckt" sich bei Volllast bei ungefähr 4200U/M

Beitragvon Sonopanic » 15.08.20, 19:02

Kein Rat aber ne Frage :

Welches OBD2 Interface hast du ?
Mich würde sowas ja auch mal interessieren.
Benutzeravatar
Sonopanic
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.04.18, 09:31
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: LS3 "verschluckt" sich bei Volllast bei ungefähr 4200U/M

Beitragvon fischmanni » 16.08.20, 09:07

Hallo

Im Zweifelsfall immer mit dem einfachsten beginnen. In dem Fall würde ich die Stecker von der Lamda Sonde abziehen und ne Runde fahren.
fischmanni
 
Beiträge: 103
Registriert: 07.08.16, 07:55

Re: LS3 "verschluckt" sich bei Volllast bei ungefähr 4200U/M

Beitragvon Drahtzieher » 17.08.20, 08:09

@ Sonopanic:

Ich hab so ein ELM327-Bluetooth-Adapter und die Handyapp TorquePro dazu.
Reicht fürs nötigste, für richtige Farhreugdiagnose braucht man aber ein professionelles Gerät.

@ fischmanni:
Zu einfach und dazu auch noch kostenlos [smilie=biggrin.gif]
Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Drahtzieher
 
Beiträge: 1764
Bilder: 8
Registriert: 18.07.13, 20:43
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: LS3 "verschluckt" sich bei Volllast bei ungefähr 4200U/M

Beitragvon maudyz28 » 28.08.20, 15:03

wo wohnst du? Ich habe efilive mit vollständiger Abstimmung und Datenprotokollierung. Vielleicht könnte ich helfen?
Benutzeravatar
maudyz28
 
Beiträge: 89
Registriert: 25.07.19, 13:55
Wohnort: bei münchen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS A6 2012 rot - VERKAUFT, Camaro Z28 A4 1999 modified


Zurück zu C6 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste