Einige Leitungen müssten neu

Alles rund um die Technik der C6

Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon Sonopanic » 06.03.21, 16:28

Hintere Bremsleitung ist rostig und müsste ausgetauscht werden.

Die Leitungen direkt hinter dem Frontspoiler (der immer aufsetzt) sind vergammelt. Was ist das ? Lenkung ?

Jetzt die Frage, wo bekomme ich die Ersatzteile her ? Evtl. habe ich jemanden, der mir das einbaut.
Benutzeravatar
Sonopanic
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.04.18, 09:31
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon andree » 06.03.21, 17:20

Hallo,
bisher hatte ich nur einmal eine Originale Bremsleitung von einem BMW Händler gekauft.
Da dachte ich eigentlich, die sind schon fertig gebogen, aber dem war nicht so.
Sie hatte nur die richtige Länge und die Verschraubungen schon dran.
Denke, dass es bei der Vette nicht anders sein wird...

Diesen Winter hab ich auch an den Bremsleitungen der Vette gebastelt, und mir 5 Meter verzinkte Bremsleitung,
ein paar Nippel ein Rohrschneider und ein Bördelgerät alles zusammen für etwas über 100 Euro gekauft.
Wenn man die alte Leitung als Vorlage hat, ist das gar nicht mal schwer.

Jede beliebige Werkstatt sollte von daher in der Lage sein, die alte Bremsleitung auszubauen und neue anzufertigen und einbauen.


Hast du ein Bild von der Leitung hinter dem Spoiler ?
Ich vermute mal, dass es sich um eine Leitung vom Öl- oder vielleicht noch vom Klimakühler handelt. Alles andere ist eigentlich viel weiter hinten.
Diese bekommt man Fix und fertig, und braucht sie nur zu tauschen.

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1387
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon Sonopanic » 06.03.21, 18:13

Screenshot.jpg
Benutzeravatar
Sonopanic
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.04.18, 09:31
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon RUBY » 06.03.21, 22:32

Ich könnte mich täuschen, aber das sieht nach Servolenkung aus. Auf keinen Fall Bremse.
Grüße Frank
RUBY
 
Beiträge: 1632
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon andree » 07.03.21, 00:05

Das ist ihm bewusst. Er schreibt ja, dass die rostigen Bremsleitungen hinten sind.

Ansonsten denke ich auch, dass es die Leitungen zum Servoölkühler sind.
Ich würde tippen, ohne Z51. Da wäre es nur eine Kühlschlaufe statt einem Kühler.

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1387
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon Sonopanic » 07.03.21, 11:56

Das ist eine 2008er Competition. Als EU Modell sollte da Z51 vorhanden sein.

Die Frage bei den Frontschläuchen wäre, gibt es die passend neu oder muss man das herstellen ?

Es ist eine Bremsleitung hinten, die Rost hat und sich vom Druck wohl verformt hat.
Der Mechaniker sagte "die wirft schon eine Blase"
Das hab ich aber leider nicht fotografiert.
Benutzeravatar
Sonopanic
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.04.18, 09:31
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon andree » 07.03.21, 12:28

Wenn die Schläuche da vorne Original sind,wovon ich ausgehe, dann kann man die einfach nachbestellen und tauschen.
Die kommen fix und fertig.
Musste letztes Jahr auch einen von Servopumpe zu der Lenkung austauschen, weil er undicht wurde.
Sind eigentlich alles Sachen bei dir, die jede Hinterhofwerkstatt können sollte.

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1387
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon andree » 07.03.21, 14:01

Ich hab gerade mal bei Rockauto nachgesehen.
Da gibt es je nachdem, welches Fahrwerk bei dir verbaut ist 3 unterschiedliche Varianten von den Servoölschläuchen, die sich auch alle sehr ähnlich sehen.

Ich seh da nur 2 Möglichkeiten.
Entweder auf eine Grube fahren und sich die Schläuche ansehen. Wenn man weiß, welches Fahrwerk verbaut ist und wo die Schläuche herkommen und hingehen, sollte das Bestellen kein Problem sein.
Oder dem Molle das Bild und die Fahrgestellnummer schicken und er stellt dir zusammen was du brauchst.

Falls du zufällig in meiner Nähe wohnen würdest (was schon ein Zufall wäre), könnten wir uns die Schläuche bei mir mal ansehen.
Ich wohne in der Nähe von Offenburg.

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1387
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon Sonopanic » 07.03.21, 16:23

Offenbach wäre noch ok, Offenburg ist schon arg weit.
Benutzeravatar
Sonopanic
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.04.18, 09:31
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon BAD BOY 2015 » 07.03.21, 17:40

Sorry
Zuletzt geändert von BAD BOY 2015 am 07.03.21, 17:44, insgesamt 1-mal geändert.
´´Lache nicht über andere,warte einfach bis sie sich Lächerlich machen.``
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 703
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon BAD BOY 2015 » 07.03.21, 17:41

´´Lache nicht über andere,warte einfach bis sie sich Lächerlich machen.``
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 703
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon Sonopanic » 07.03.21, 19:42

Ich denke, das passt. Laut Teilenummer gibts für die C6 nur dieses eine Teil bis hoch zur ZR1.
Wobei ich mich frage, warum das so aussieht ? Das ist doch nur eine Verbindung, warum führt das so über Umwege ?

Und ich denke, das der horizontale Schlauch ganz oben und der horizontale kürzere Schlauch darunter zur Servolenkung gehören.
Das vertikale Rohr mit dem Knick nach rechts ist aber etwas anderes.

Hat jemand vielleicht eine Explosionszeichnung von dem Bereich ?
Benutzeravatar
Sonopanic
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.04.18, 09:31
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon BAD BOY 2015 » 07.03.21, 19:56

´´Lache nicht über andere,warte einfach bis sie sich Lächerlich machen.``
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 703
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon Sonopanic » 16.05.21, 17:01

Wieviel Servoöl brauche ich, wenn ich die Servoleitungen wechsle ?
Reicht da 1 Liter ?
Benutzeravatar
Sonopanic
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.04.18, 09:31
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon RainerR » 17.05.21, 08:00

Meine Güte, was für eine miese Qualität die da GM verbaut, wenn nach so wenigen Jahren schon derart heftiger Rost vorhanden ist, unglaublich,

Gruss RainerR
RainerR
 
Beiträge: 6350
Registriert: 14.07.13, 08:41
Wohnort: Dorsten-Rhade
Fahrzeug: C5 Cabrio,2001, blau

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon Sonopanic » 17.05.21, 22:57

2008 ist schon ne lange Zeit für ein Auto.
Der Vorbesitzer hat sie halt auch mit Winterreifen gefahren.
Salz ist immer Kacke.
Ich weiss auch nicht warum es die Servoschläuche so erwischt hat, der Rest ist noch ok.
Benutzeravatar
Sonopanic
 
Beiträge: 141
Registriert: 09.04.18, 09:31
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2008, schwarz

Re: Einige Leitungen müssten neu

Beitragvon frame77 » 18.05.21, 11:12

Meine 23 Jahre alten Bremsleitungen sind rostfrei.
Servoleitungen müssen jetzt aber auch mal neu, aber Rost ist da auch nicht.
Benutzeravatar
frame77
 
Beiträge: 1864
Bilder: 3
Registriert: 06.05.14, 13:17
Wohnort: Neuss
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 Conv. Torch Red


Zurück zu C6 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste