2x Brummen......

Alles rund um die Technik der C6

2x Brummen......

Beitragvon Trexx85 » 26.11.21, 08:07

Hallo & guten Morgen,

ich bin Benny und neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir helfen!
Vorab zu mir:
36, Hamburger Jung und seit April nun C6 Fahrer.

Nun hatte ich Anfang des Jahres(April) neben meiner Hauswerkstatt einen Händler (AHH24 http://www.auto-handelsagentur.de/ ) bei dem ich mein Traumauto kaufen konnte:

Corvette C6 Coupe, Schalter, EU-Modell, MY05 & 35500 Km mit (fast)voller Historie aus 2. Hand. Es ist mein 1. Ami & DailyDriver

Nun meine Probleme:

1. Problem
Ich habe sehr selten im 1./2. & 5. Gang ein Brummen aus dem Heckbereich. Es betrifft das Anfahren punkt genau bis 1500 Umdrehungen & im 5. Gang wenn ich ca. 50kmh fahre. Wie gesagt das Problem trifft sehr selten auf. Zusätzlich im 1. Gang: Kupplungspedal Vibration & wenn man den Gang bis ca. 35kmh ausfährt, vibriert der Schaltknauf ab 30kmh richtig stark. Im 2. Gang ist es auch aber beides nicht so stark wie im 1.. Im 5. Gang sind die Vibrationen nicht, man hört lediglich ein lautes brummen aus dem Heckbereich.

Das Problem tritt sehr selten auf und es gibt Tage, da ist es nicht und andere da ist es mehr.

Zur Wartung:
Die Kupplung wurde laut Papiere bei knapp 20.000KM gewechselt, nun sind knapp 41500KM auf der Uhr. Getriebe/Diff Öle scheinen noch nicht gewechselt worden zu sein.


2. Problem
Als ich das Fahrzeug gekauft habe & morgens eingestiegen bin, war alles i.O. mittlerweile habe ich ein sehr lautes & langes Brummen aus dem Bereich der Mittelkonsole. Ich habe davon auch Soundfiles & werde versuchen diese hoch zu laden *edit: Datein sind leider größer als 2MB...

YT Links:
https://youtu.be/_SYmg0hxz6M
https://youtu.be/Ok111eFmnG8


Die Odysee mit den Werkstätten erzähle ich hier mal nicht... Bin jetzt aber bei der 5. Werkstatt
Zuletzt geändert von Trexx85 am 26.11.21, 09:32, insgesamt 1-mal geändert.
Trexx85
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.21, 07:09

Re: 2x Brummen......

Beitragvon andree » 26.11.21, 08:48

Hallo,
kannst du das Brummen aus dem Heckbereich auch bei stehendem Fahrzeug provozieren wenn du mit dem Gas spielst ?

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1533
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: 2x Brummen......

Beitragvon Trexx85 » 26.11.21, 08:51

Hallo Andre,

nein, es muss ein Gang eingelegt sein.
Trexx85
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.21, 07:09

Re: 2x Brummen......

Beitragvon Molle » 26.11.21, 09:10

Ich denke die beschriebenen Symptome kommen vom zapfen der im Führungslager läuft.
Wenn der Untermaß hat(15mm Serie) dann vibriert die Kupplung und es brummt durch die Geräusche aus dem Führungslager.
Dazu kommt das die Mitnehmerscheibe nicht zentrich zum Automaten einkuppelt.
Ich denke das ist beim Kupplungswechsel nicht beachtet worden.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Molle
 
Beiträge: 1680
Bilder: 10
Registriert: 08.07.13, 09:19
Wohnort: D-52477Alsdorf
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 LS2

Re: 2x Brummen......

Beitragvon andree » 26.11.21, 09:24

Dann ist die Kupplung und die Transaxialwelle eigentlich schon ausgeschlossen...
Im Leerlauf ohne getretene Kupplung dreht alles von Motor bis zur Getriebeeingangswelle.

Dann bleiben also noch Räder, Getriebe und Diff übrig.

Wenn die Vibrationen beim fahren da sind, und du bewegst den Schalthebel in die Mittelstellung, sind dann die Vibrationen noch vorhanden?
Wenn nein, dann bleibt nur das Getriebe übrig.

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1533
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: 2x Brummen......

Beitragvon Trexx85 » 26.11.21, 09:26

Hallo Molle,

vielen Dank für deine Antwort und ich habe gehofft das was von dir kommt. ich hatte mich übrigens die Tage bei dir wegen den ZR-1 Felgen per Mail gemeldet.
Was muss ich der Werkstatt nun sagen was gemacht werden muss? Sollte ich zusätzlich noch irgendwas tauschen/ersetzten/prüfen lassen?

Ich würde ja sehr gerne zu Dir kommen, brauche aber für eine Fahrt 6 Stunden....

Hast du vllt. noch eine Idee zu Problem 2?
Trexx85
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.21, 07:09

Re: 2x Brummen......

Beitragvon andree » 26.11.21, 09:26

@ Molle

In dem Fall sollten die Vibrationen doch auch ohne eingelegten Gang zu provozieren sein, oder ???

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1533
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: 2x Brummen......

Beitragvon Trexx85 » 26.11.21, 09:29

@Andre:

teste ich im lauf des Tages.
Die Werkstatt bei der ich jetzt bin hat eine starke Vermutung auf die Schwungscheibe. Jedoch weiss die Werkstatt nicht wieso/weshalb/warum es so selten auftritt.
Trexx85
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.21, 07:09

Re: 2x Brummen......

Beitragvon Molle » 26.11.21, 10:38

Sag jetzt nicht das die Schwungscheibe nicht mit getauscht wurde!!!!!!!

Ob die Werkstatt alles erkennen kann,auch das Torque Tube betreffend,wage ich zu bezweifeln.
Wie wollen sie den Zapfen instandsetzen???? Es gibt Firmen die den Zapfen mit einem gehärteten Aufsatz instandsetzen.
Führungslager/Pilotlager muss getauscht werden.
Wie schaut die Kupplung jetzt aus?? Leichte Hitzepunkte zu erkennen???
In welchem Zustand sind die Gummicoupler???
Wenn es die ersten sind,auf jeden Fall tauschen.Achtung,Einbaurichtung beachten.
Die Lager im Torque Tube sollten auf jeden Fall getauscht werden.
Die Simmerringe aussen ,rechts und links am Diff auf jeden Fall mit tauschen.
Ordentliche Achsvermessung muss gemacht werden.
Benutzeravatar
Molle
 
Beiträge: 1680
Bilder: 10
Registriert: 08.07.13, 09:19
Wohnort: D-52477Alsdorf
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 LS2

Re: 2x Brummen......

Beitragvon Trexx85 » 26.11.21, 10:49

Wenn man sich auf andere verlässt.....
Ich habe nun selbst alle Rechnungen durch gelesen und es wurde lediglich die "Kupplungsflüssigkeit" gewechselt, D.h. es ist immer noch die 1. Kupplung verbaut.

Entschuldigt die Fehlinformation....

Die Vette wurde bis jetzt nicht auseinander gebaut somit ist bis jetzt alles Ferndiagnose, von jeder Werkstatt.
Trexx85
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.21, 07:09

Re: 2x Brummen......

Beitragvon Molle » 26.11.21, 10:53

Dann nimm Dir trotzdem die Auflistung der evtl. erforderlichen Arbeit mit und lass Dir auf dieser Grundlage ein Angebot machen,aber mit dem Wechsel der Schwungscheibe und auch der Schrauben für die Schwungscheibe!!!Da machen die meisten Werkstätten die alten Schrauben wieder rein.
Benutzeravatar
Molle
 
Beiträge: 1680
Bilder: 10
Registriert: 08.07.13, 09:19
Wohnort: D-52477Alsdorf
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C5 LS2

Re: 2x Brummen......

Beitragvon Trexx85 » 26.11.21, 11:03

Okay werde ich machen, kannst du mir die ungefähren Kosten dazu sagen (gerne auch per pn) damit ich ein Vergleich habe? Vllt. lohnt die fahrt zu dir ja doch :D

Ich habe eine "Premium+" Zusatzversicherung über die Intec abgeschlossen, wird die die Kosten übernehmen?

Und hast du zufällig eine Idee zu dem 2. Problem?
YT Links:
https://youtu.be/_SYmg0hxz6M
https://youtu.be/Ok111eFmnG8

Die Links sind aus meinem Innenraum(Stand September), das brummen ist seitdem noch lauter und länger geworden. Es tritt nur auf wenn ich das 1. am Tag in das Fahrzeug steige.
Trexx85
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.21, 07:09

Re: 2x Brummen......

Beitragvon blitziii » 26.11.21, 22:21

Ich würde so oder so zu Werner fahren. Dann wird es direkt beim ersten Mal richtig gemacht.

Zum zweiten Problem: Klingt nach einem kaputten Lüfter. Hat die Radioeinheit nicht einen Lüfter? Ich meine mich dunkel an sowas erinnern zu können.
Benutzeravatar
blitziii
Administrator
 
Beiträge: 1797
Bilder: 0
Registriert: 11.07.13, 15:51
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: 2014 Corvette C7 3LT

Re: 2x Brummen......

Beitragvon Trexx85 » 27.11.21, 03:33

Ja muss ich wohl mal machen.... :P
@Molle: ich melde mich mal demnächst per Telefon/Mail bei dir.

Danke an Alle für die ganzen Antworten.
Trexx85
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.11.21, 07:09

Re: 2x Brummen......

Beitragvon RUBY » 27.11.21, 14:36

Molle hat geschrieben:mit dem Wechsel auch der Schrauben für die Schwungscheibe!!!Da machen die meisten Werkstätten die alten Schrauben wieder rein.

Hallo, Werner. Warum? Ist mir nicht klar.
Bei der C5 haben wir bis jetzt immer die alten Schrauben mit verwendet, nur neu mit Loctide gesichert.
Grüße Frank .
RUBY
 
Beiträge: 1792
Registriert: 30.07.13, 22:33
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5, C5 , C3

Re: 2x Brummen......

Beitragvon andree » 27.11.21, 16:31

Ja, ich hab bisher auch immer ohne Probleme die alten weiterverwendet.
Mal mit Loctite Schraubensicherung oder auch Loctite Gewindedichtung.
Nur blank darf man sie nicht reindrehen, da zumindest hinter einem Schraubenloch der Öldruck anliegt!

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 1533
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6


Zurück zu C6 Technikforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste