Suche Corvette C6

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon Sledge Hammer » 13.02.20, 07:58

Markus ist ein Freund ( ich denke, kann man schon so sagen, obwohl wir uns nicht oft sehen)
Ich kenne niemanden, der seine Fahrzeuge so penibel pflegt und wartet! Er ist absoluter Perfektionist.
Von ihm würde ich jedes Auto oder Motorrad ungesehen kaufen, wenn ich es bräuchte!
Mit Sicherheit die beste LS2 in Deutschland, wenn nicht sogar in Europa, die z. Z. angeboten wird.
Da macht man keinen Fehler.
Benutzeravatar
Sledge Hammer
 
Beiträge: 3560
Registriert: 03.01.15, 11:05
Wohnort: Bawü
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 BJ 2008 Schwarz LS3 Wide Body

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon schwampe » 13.02.20, 10:02

Guten Morgen zusammen, dann melde ich mich hier auch mal dazu. Vielen Dank Frank und Andre für das Lob [smilie=dance4.gif] . Ich kann zu meinen Fahrzeugen eigentlich nur eines sagen: Da ich ein absoluter Pedant bin was Fahrzeuge angeht, würde ich die Fahrzeuge die ich bis jetzt in meinem Leben verkauft habe, am liebsten von mir selber kaufen. Und das ist jetzt nicht übertrieben. Nochmal zur angebotenen C6. Dieses Fahrzeug ist mit dem aufgerufenen Preis mit Sicherheit nicht billig, aber preiswert!!!! Der eventuelle Neubestitzer bekommt keine Baustelle sondern ein komplett durchgewartetes,mit vielen sinnvollen Umbauten ausgestattetes Fahrzeug. Das Fahrzeug ist abgemeldet und die Straßenverhältnisse hier lassen im Moment ein fahren nicht zu. Es kommt mir auch bei einer Probefahrt kein Salz an das Fahrzeug!!! Da bin und bleibe ich meinen Prinzipien treu. Falls wirklich Interesse besteht, einfach anrufen.
Gruß aus dem Süden
Markus
Benutzeravatar
schwampe
 
Beiträge: 957
Registriert: 09.09.14, 12:53
Wohnort: Miesbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2005, weiß

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon Tombrider » 15.02.20, 13:57

Hallo,

die C6 von meinem Vorredner gefällt mir sehr gut und ich bin sicher, das das ein toller Wagen ist. So wie ich es gelesen habe hat sie aber eine Handschaltung (T56), was nicht unproblematisch sein kann.
Bitte korrigiert mich, wenn ich etwas falsch wiedergebe. Ich beziehe mich nur auf das Gelesene und freue mich, wenn ich Feedback bekomme (natürlich auch, wenn ich etwas falsch verstanden habe).
Ich betone auch nochmals, dass ich selbst nicht viel weiß, sondern mich gerne von Enthusiasten sehr gerne informieren lasse.

LG
Tom
Tombrider
 
Beiträge: 36
Registriert: 15.12.19, 11:58

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon BAD BOY 2015 » 15.02.20, 16:20

@ Tombrider,
wo willst du gelesen haben das Handschalter problematisch sei.
Denke du meinst Autom. (4Gang )

Gruß
´´Lache nicht über andere,warte einfach bis sie sich Lächerlich machen.``
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 583
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon Mr.Magicpaint » 15.02.20, 16:24

Na er hat da schon Recht das das Getriebe bis Bj 2008 hier und da schon mal Probleme macht.
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3242
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon BAD BOY 2015 » 15.02.20, 16:33

Meinst du die Problematik mit dem Rückwärtsgang.??
Gruß
´´Lache nicht über andere,warte einfach bis sie sich Lächerlich machen.``
Benutzeravatar
BAD BOY 2015
 
Beiträge: 583
Bilder: 0
Registriert: 25.09.15, 17:54
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS 2012 Weis /Shelby GT500 /MB W211 E500

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon Mr.Magicpaint » 15.02.20, 16:59

Unter anderem, der zweite zickt auch schon mal gerne rum...
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3242
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon Tombrider » 15.02.20, 17:06

Was genau damit ist weiss ich nicht genau, aber es wurde schon öfter davon berichtet, aber ob das Einzelfälle sind..Reparatur kann scheinbar sauteuer werden, aber ich lasse mich gerne belehren
Tombrider
 
Beiträge: 36
Registriert: 15.12.19, 11:58

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon andree » 15.02.20, 17:19

Wenn das t56 nicht auf der Autobahn gekocht wird, ist es sehr robust.
Meines in der C5 hat ca. 200tkm drauf, und ist noch absolut Top.
Und das wird mit über 700Nm und 7000 Umdrehungen belastet.

Ich hatte es schon offen, um den Kunststoffring (dieser kann das Rückwärtsgangproblem auslösen) gegen einen Metallring zu ersetzen.
Aber selbst der rausgeworfene Kunststoffring war noch tadellos.

Gruß André
LS 7 powerd by CCRP Bild
Benutzeravatar
andree
 
Beiträge: 983
Registriert: 15.09.13, 19:14
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C5 LS7 Convertible MN6

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon Tombrider » 15.02.20, 18:54

Also wäre das T56 kein Ausschlusskriterium für eine glückliche Beziehung zwischen auto und treusorgender Seele?
Tombrider
 
Beiträge: 36
Registriert: 15.12.19, 11:58

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon Ralfi » 15.02.20, 19:25

Me8nes Erachtens nicht, meine 2006er hat knapp 100TKM und schaltet einwandfrei. Vor 3-4 Jahren gab es mal ein Problem beim Gangwechsel, nach Getriebeölwechsel und Prüfung der Ganghebelmechanik war wieder alles gut.
Gruß....Ralf
Benutzeravatar
Ralfi
 
Beiträge: 103
Registriert: 03.12.16, 16:47
Wohnort: Rheinhessen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Convertible, 2006, silber

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon Andi 68 » 16.02.20, 10:15

Meine schaltet au supi. Hab noch nie Probleme mit dem Getriebe gehabt.
Letztes Jahr Getriebeöl gewechselt un alles [smilie=good.gif] [smilie=good.gif] [smilie=good.gif]
Gruss Andi

wer bremst verliert, wer sägt der siegt!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Andi 68
 
Beiträge: 2669
Registriert: 15.07.13, 17:01
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 gelb, Opel Vivaro weiß

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon Sweetdreamer » 16.02.20, 11:12

Ich kann auch nichts negatives sagen. Meine 2006er LS2 mit dem T56 hab ich jetzt seid über 4 Jahren und sie schaltet wunderbar.
Kilometerstand: 98000
Viele Grüße
Niels

Bild
- Made by Molle -
Benutzeravatar
Sweetdreamer
 
Beiträge: 122
Bilder: 4
Registriert: 30.03.16, 19:15
Wohnort: Zwickau
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6, 2006, schwarz

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon Andi 68 » 16.02.20, 11:20

Kann es sein, dass es ein Unterschied zwischen EU un US Modell gibt?

Mein Getriebe hat jetzt au schon 155000 km runter
Gruss Andi

wer bremst verliert, wer sägt der siegt!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Andi 68
 
Beiträge: 2669
Registriert: 15.07.13, 17:01
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: Corvette C6 gelb, Opel Vivaro weiß

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon schwampe » 16.02.20, 12:18

Das Getriebe meiner C6 funktioniert einwandfrei, absolut null Probleme. Getriebeölwechsel habe ich alle 2 Jahre gemacht [smilie=bb.gif]
Benutzeravatar
schwampe
 
Beiträge: 957
Registriert: 09.09.14, 12:53
Wohnort: Miesbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6, 2005, weiß

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon T20GT » 16.02.20, 13:19

Welche Unterschiede gibt es sonst noch zwischen ls2 und ls3?
Mir ist das größere Lenkrad bekannt und die schlechtere Verarbeitung im Innenraum. Die Lenkung soll bei ls3 etwas besser sein aber merkt man die Unterschiede im Alltag? Wie sind die Verbräuche?
Ich plane mir ende des Jahres eine Vette zu kaufen und da die das ganze Jahr angemeldet sein wird bietet sich ls2 schon etwas mehr an da die schon etwas billiger sind. Trotzdem wird die nicht bei jedem Wetter bewegt da ich noch ein Firmenwagen habe.
Man hat das Gefühl es wird überall von einer ls2 abgeraten. Ich meine aber wenn ich eine teilweise 5/6 Tausend billiger als eine ls3 bekomme, wieso nicht.
Welche Erfahrungen habt ihr gesammelt?
Mfg
T20GT
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.01.20, 10:02

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon Franklt » 16.02.20, 13:55

Ich habe einen ls2 und bin zufrieden. Keine Ausfälle
Franklt
 
Beiträge: 258
Registriert: 21.02.18, 21:19
Wohnort: Steinmauern
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Convertible 2007 Silber

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon Mr.Magicpaint » 16.02.20, 13:57

Die Lenkräder sind alle gleich außer Bj.2005
Bild Bild

Fa. MAGICPAINT
service@magicpaint.de

Tel.: 02261/2050209
Mobil: 0171/2039849
Benutzeravatar
Mr.Magicpaint
Moderator
 
Beiträge: 3242
Registriert: 08.07.13, 10:53
Wohnort: D-51645 Gummersbach
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 GS EZ 2011 eine der wenigen Silbernen

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon T20GT » 16.02.20, 14:00

Ahh OK, gut zu wissen!
T20GT
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.01.20, 10:02

Re: Suche Corvette C6

Beitragvon Ralfi » 16.02.20, 14:01

Das größere Lenkrad war nur bei Modelljahr 2005 verbaut, deswegen sind die LS2 aus diesem Modelljahr durch die Bank preiswerter, speziell wenn noch die 4-Gang Automatik verbaut ist. Der Unterschied beim Motor liegt primär bei den Zylinderköpfen und der Zylinderbohrung und daraus resultierend eine höhere Leistung beim LS3, ansonsten schenken sich LS2 und LS3 wenig. Wenn ich heute die Wahl hätte zwischen Stock-LS2 und Stock-LS3 würde ich bei sonst gleichem Zustand schon 3000€ mehr für einen LS3 hin blättern und Letzteren nehmen. Ich habe zum Beispiel LS3 Köpfe und LS7 Nockenwelle bei meiner LS2 nachgerüstet (incl. Ansaugtrakt, LMM, etc.), übertreffe jetzt locker die Leistung einer LS3, aber das hat natürlich auch ein paar Scheine gekostet. Wenn man sowieso über etwas mehr Leistung nachdenkt, dann gleich den LS3 oder gar die Z06, Aufrüsten ist immer teurer.
Gruß....Ralf
Benutzeravatar
Ralfi
 
Beiträge: 103
Registriert: 03.12.16, 16:47
Wohnort: Rheinhessen
Geschlecht: Männlich
Fahrzeug: C6 Convertible, 2006, silber

VorherigeNächste

Zurück zu Wanted: Corvette & Parts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste